piwik-script

English Intern
  • Drei Studierende tragen T-Shirts mit einem Aufdruck der Universität Würzburg.

Archiv

Preise in Serie

18.10.2022
Hier arbeiten ausgezeichnete Forscher: das Uniklinikum Würzburg.

Krebsforscher an der Medizinischen Klinik II des Uniklinikums Würzburg wurden kürzlich mit einer ganzen Reihe von hoch renommierten Wissenschaftspreisen geehrt.

Mehr
Eine individuelle Begleitung und Unterstützung von Nachwuchswissenschaftlerinnen: Das bietet das MENTORING med ONE to ONE-Programm.

Mit zwei unterschiedlichen Mentoring-Programmen unterstützten Medizinische Fakultät und Universitätsklinikum den akademischen Nachwuchs in der Karriere-Entwicklung. Im Januar 2023 startet eines mit einer neuen Runde.

Mehr
Preisträgerin Katharina Schwarz gemeinsam mit Professor Wilfried Kunde und Ilka Klose, Präsidentin des ZONTA-Clubs Würzburg.

Herausragende wissenschaftliche Leistungen und Engagement in Forschung und Lehre: Dafür wurde die Würzburger Biologin Dr. Katharina Schwarz am Mittwoch, den 12. Oktober, mit dem Wissenschaftspreis des ZONTA-Clubs Würzburg geehrt.

Mehr
Neue Entwicklungen und Möglichkeiten eines freien und schnellen Zugangs zu wissenschaftlichen Informationen stehen im Fokus der diesjährigen internationalen „Open Access Week“.

In Kurzvorträgen und Beratungen informiert die Würzburger Unibibliothek im Rahmen der internationalen „Open Access Week“ vom 24. bis 27. Oktober 2022 über Aspekte von Open Science und insbesondere über das Open-Access-Publizieren.

Mehr
Bei der Würzburger Kinderuni im Audimax am Sanderring.

Mit der Eisenbahn durch die Evolution: Um dieses Thema geht es am Samstag, 22. Oktober, bei der Würzburger Kinderuni. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Mehr
Beim Science Slam 2022 erwarten das Publikum Vorträge aus unterschiedlichsten Fachrichtungen.

Beim Science Slam des Alumnibüros der Uni Würzburg in Kooperation mit der Stadt Würzburg und der Hochschule Würzburg-Schweinfurt (FHWS) treten auch dieses Jahr wieder sieben völlig unterschiedliche Slammer gegeneinander an.

Mehr
Das China Competence Centre versteht sich als Koordinationsstelle für die wissenschaftliche Kooperation mit Forschungseinrichtungen aus China. Jetzt wird es offiziell eröffnet.

Am 26. Oktober 2022 wird das China-Kompetenzzentrum der Universität Würzburg offiziell eröffnet. Gastredner ist der Asienexperte und langjährige Botschafter in Japan und China Dr. Volker Stanzel. Anmeldeschluss ist am 21. Oktober.

Mehr
Reger Andrang herrschte beim diesjährigen Gesundheitstag. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „re:connected – das neue Miteinander“.

Beschäftigte nach der langen Zeit der sozialen Distanz wieder neu zu verbinden – das war das Ziel des diesjährigen Gesundheitstags. Nach einem abwechslungsreichen Tag waren viele neue Kontakte geknüpft.

Mehr
Wie könnte ein gutes Leben in einer nachhaltigen Gesellschaft aussehen? Das ist eine der Fragen, mit der sich die Ringvorlesung beschäftigt.

Am 27. Oktober 2022 startet die Ringvorlesung „Nachhaltigkeit und globale Verantwortung“ an der Universität Würzburg. Organisiert haben sie das Nachhaltigkeitslabor der Universität und das Programm GSiK.

Mehr
Mit einfachen Mitteln kann im Büro viel Energie gespart werden. Im Video wird gezeigt, wie das geht.

Vor wenigen Wochen veröffentlichte die Uni Würzburg ein Video mit Tipps zum Energiesparen im Büroalltag – dieses erscheint nun auch auf Englisch. Außerdem gab es bereits neue Tipps aus dem Kreise der Mitarbeitenden.

Mehr
In der Ringvorlesung beleuchten Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Universitäten die Geschichte des Nobelpreises für Literatur aus unterschiedlichen Perspektiven.

Er wird seit 1901 verliehen, 119 Personen haben ihn bisher erhalten, zuletzt die Französin Annie Ernaux: der Nobelpreis für Literatur. Eine Ringvorlesung der Uni Würzburg befasst sich in diesem Wintersemester mit der Auszeichnung.

Mehr
Die Arbeit in Museen ist vielseitig. Das neue Zertifikat soll Studierende besonders gut auf dieses Berufsumfeld vorbereiten.

Studierende der Uni Würzburg können ab diesem Wintersemester ein Zertifikat erwerben, dessen Inhalte auf die Arbeit in Museen vorbereitet. Entstanden ist es aus der Kooperation zweier Fächer.

Mehr
Preisverleihung in Berlin mit (v.l.): Bundesumweltministerin Steffi Lemke, JMU-Vizepräsidentin Anja Schlömerkemper und Ulrich Feuersinger, Sprecher der Initiative Pro Recyclingpapier.

Die Universität Würzburg ist eine der recyclingpapierfreundlichsten Hochschulen Deutschlands. Das bescheinigt ihr der jetzt erschienene Papieratlas 2022. Nach Platz 4 im Vorjahr liegt sie nun sogar auf Platz 2.

Mehr
Zellen benötigen vermutlich bis zu 50 Prozent ihrer Energiereserven zur Ribosomen-Herstellung. Das LARP1-Protein sorgt unter Nährstoffmangel dafür, dass die Proteinproduktion reduziert wird.

Wie schaffen es Zellen, ihr Wachstum schnell an sich ändernde Umweltbedingungen anzupassen? Antwort auf diese Frage liefert eine neue Studie eines Würzburger Forschungsteams.

Mehr