piwik-script

English Intern
  • Drei Studierende tragen T-Shirts mit einem Aufdruck der Universität Würzburg.
  • Blick in die Zimmerpflanzen-Ausstellung im Botanischen Garten der Universität Würzburg.

Archiv

Würzburger Impulse

29.11.2022

Am Mittwoch, den 30.11.2022 finden von 18 bis 20 Uhr die vierten „Würzburger Impulse“ im Audimax statt – eine Kooperation des Volkswirtschaftlichen Instituts und der Akademie Frankenwarte.

Mehr

Mittelalterlicher Minnesang, Beichtgespräche, Small Talk, Social-Media-Posts: All diese kommunikativen Praktiken werden durch Traditionen geregelt. Ein neues Handbuch widmet sich diesen Traditionen.

Mehr

Sie möchten mit Ihren Informationen auf den Social-Media-Kanälen der Uni Würzburg erscheinen und damit deren große Reichweite nutzen? Ein Online-Formular für Universitätsangehörige macht es möglich.

Mehr
Der Würzburger Krebs- und Stammzellforscher Dr. Kai Kretzschmar.

Der Würzburger Krebs- und Stammzellforscher Kai Kretzschmar gehört in den kommenden zwei Jahren dem ersten Nachwuchsredaktionsausschuss des Fachjournals „Stem Cell Reports“ an.

Mehr
Stefan Geißler (Mitte) bei der Verleihung des VDE Bayern Awards 2022.

Wie kann der Datenverkehr im Internet auch in Zukunft möglichst störungsfrei fließen? Diese Frage hat der Informatiker Stefan Geißler in seiner Doktorarbeit untersucht. Dafür hat er jetzt den VDE Bayern Award 2022 erhalten.

Mehr
Diese weihnachtlichen Karten können ab sofort in der Zentralbibliothek am Hubland erworben werden.

Ab sofort sind Karten mit weihnachtlich-winterlichen Motiven aus den Sondersammlungen der Universitätsbibliothek Würzburg erhältlich. Ein Teil des Verkaufserlöses fließt in die Restaurierung alter Handschriften und Drucke.

Mehr

"Auf, werde licht"

29.11.2022
Werke von Vivaldi, Bach, Mendelssohn Bartholdy und Anderen stehen in diesem Jahr auf dem Programm des Weihnachtskonzerts der Uni.

Nach dreijähriger Coronapause findet in diesem Jahr das Weihnachtskonzert der Universität wieder live und in Präsenz in der Neubaukirche statt. Am Freitag, 9. Dezember, ist es so weit. Der Kartenvorverkauf startet am 5. Dezember.

Mehr
Für viele Personen mit ausgeprägter Adipositas ist eine Operation der letzte Ausweg, um ihr Gewicht dauerhaft zu reduzieren.

Ein interdisziplinäres Team der Universitätsmedizin Würzburg zeigt, dass der Effekt einer operativen Magenverkleinerung wesentlich von einer intakten Informationsverarbeitung in bestimmten Gehirnarealen abhängt.

Mehr
Die Uni setzt ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen (v.l.): Pressesprecherin Esther Knemeyer, Vizepräsidentin Anja Schlömerkemper, Universitätsfrauenbeauftragte Brigitte Burrichter, ihre Mitarbeiterin Elena Stenglin sowie Pia May und Selina Mutzbauer vom studentischen Sprecher- und Sprecherinnenrat.

Mit einer Beflaggung beteiligt sich die Universität an der Kampagne „Orange the World“ – ein Statement, das sich gegen Gewalt an Frauen richtet.

Mehr
Der assistierte Suizid ist in Deutschland umstritten. Eine neue Umfrage zeigt, dass die meisten Menschen differenziert darüber denken.

Wie hoch die Zustimmung in der deutschen Bevölkerung zum assistierten Suizid ist, hängt stark davon ab, wie die Frage formuliert wird. Das zeigt eine neue Studie, deren Ergebnisse jetzt vorab veröffentlicht wurden.

Mehr
Professorin Katharina Markmann in einem Gewächshaus des Botanischen Gartens.

Manche Pflanzen können sich ihren Stickstoff-Dünger aus der Luft beschaffen – eine Symbiose mit Bakterien macht es möglich. Katharina Markmann erforscht diese sehr spezielle Lebensgemeinschaft.

Mehr

In Würzburg geht ein neuer Sonderforschungsbereich an den Start. Er befasst sich mit kritischen Entscheidungsprozessen, die den klinischen Verlauf von Infektionskrankheiten bestimmen.

Mehr
Links: Das Hauptgebäude der University of Texas in Austin. Rechts: Die Neue Universität am Sanderring. Die beiden Einrichtungen verbindet eine langjährige Kooperation.

Zoe Tzanis und William Cruz studieren an der University of Texas in Austin. Das vergangene Sommersemester verbrachten sie an der Uni Würzburg und sind damit nun Teil eines traditionsreichen Austauschs.

Mehr