English Intern
  • none
  • Ein Schüler sitzt vor der Alten Universität der JMU und macht ein Selfie.
  • none

Archiv

Die MAGIC-Teleskope auf La Palma, mit denen auch Würzburger Astronomen Gammastrahlung aus dem Weltall erforschen. (Foto: Dominik Elsässer)

Licht und Farbe im Universum sind untrennbar verknüpft mit der Geschichte des Kosmos. In einem öffentlichen Vortrag wird der Astrophysiker Dr. Dominik Elsässer die Geburt, das Leben und das Sterben der Sterne thematisieren.

Mehr
Die Bilder zeigen eine Pflanzenwurzel, die vom Pilz Piriformospora indica besiedelt ist. Die grüne Färbung deckt auf, an welchen Stellen sich das Protein FBG1 befindet. (Bild: Stephan Wawra)

Ein neu entdecktes Protein aus einem Pilz ist dazu in der Lage, das angeborene Immunsystem von Pflanzen zu unterdrücken. Das berichten Forschungsteams aus Köln und Würzburg im Fachblatt „Nature Communications“.

Mehr
Karl Foerster

Karl Foerster ist schon als Student und erst recht nach seinem Studium der Volkswirtschaft in der Welt herumgekommen. Inzwischen ist der Alumnus der Uni Würzburg Geschäftsführer von PlasticsEurope in Brüssel. Studierenden rät er, möglichst exotische Erfahrungen zu sammeln.

Mehr
Reagenzgläser

Einblicke in aktuelle Forschungsarbeiten aus unterschiedlichen Bereichen der Chemie bietet die Uni Würzburg am Donnerstag, 10. November. In zwei Vorträgen stellen Wissenschaftler ihre Projekte allgemeinverständlich vor. Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.

Mehr
Die Arzneimittelpflanze des Jahres 2017: Der Saat- oder Weiße Hafer (Foto: Tobias Niedenthal)

Der Studienkreis „Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde“ an der Universität Würzburg hat den Saathafer zur Arzneipflanze des Jahres 2017 gekürt. Der Hafer liefert mehrere Heilmittel und bietet viele Einsatzmöglichkeiten in Dermatologie und Ernährung.

Mehr
Ein ausgezeichneter Informatiker: Professor Phuoc Tran-Gia (Foto: Daniel Peter)

Professor Phuoc Tran-Gia, Inhaber des Lehrstuhls für Kommunikationsnetze und Vizepräsident der Universität Würzburg, ist Robert-Piloty-Preisträger 2016. Mit diesem Preis zeichnet die TU Darmstadt hervorragende Wissenschaftler für herausragende Leistungen aus.

Mehr
Laut Focus-Klinikliste 2017 liegt das Universitätsklinikum Würzburg deutschlandweit auf Platz 9. (Foto: Dziamski / UKW)

Platz 9 unter mehr als 1.100 deutschen Krankenhäusern: So schnitt das Universitätsklinikum Würzburg in der aktuellen Klinikliste des Nachrichtenmagazins Focus ab. Bezogen auf Bayern kam das Würzburger Krankenhaus nach dem Klinikum der Universität München (LMU) sogar auf den zweiten Platz.

Mehr
Das Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen“

Die Universitätsbibliothek Würzburg hat das Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen“ verliehen bekommen – und das schon zum sechsten Mal in Folge. Sie erhält diese Auszeichnung für ihre intensive und beispielhafte Kooperation mit Schulen.

Mehr
Titelseite des neuen „Atlas Würzburg“

Am Institut für Geographie und Geologie der Universität Würzburg ist in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Würzburg ein neues Standardwerk über die älteste Stadt Frankens entstanden: Der „Atlas Würzburg“. Er bietet einen umfassenden und zugleich unterhaltsamen Blick auf die Stadt am Main.

Mehr
Dr. Lydia Lange bei der Preisverleihung mit ihrem Laudator Professor Wolfgang Wiegard. (Foto: Manuela Steinemann/Bayernwerk AG)

Auszeichnung für Dr. Lydia Lange: Die wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Altes Testament und biblisch-orientalische Sprachen erhielt für ihre Doktorarbeit einen Kulturpreis.

Mehr
Laura Cwiertnia vom ZEIT-Campus-Magazin und der Politikwissenschaftler Peter Neumann. (Bild: ZEIT Campus)

Das Studentenmagazin ZEIT Campus feiert seinen 10. Geburtstag mit einer bundesweiten Jubiläumstour. Am Donnerstag, 3. November, macht sie Station an der Uni Würzburg. Hier geht es ums Thema „Terrorismus ist eine Jugendkultur“.

Mehr
Fünf Kränze standen am 18. Oktober am Siebold-Denkmal, überbracht von Christian Schuchardt (Stadt Würzburg, Alexander Behringer (Siebold-Gesellschaft), Hubert Scheurer (Corps Moenania), Alfred Forchel (Uni Würzburg) und Matthias Frosch (Medizinische

Vor 150 Jahren – am 18. Oktober 1866 – starb Philipp Franz von Siebold. Zum Gedenken an den Arzt und Naturforscher, der an der Universität Würzburg Medizin studiert hat, haben Vertreter der Universität und der Stadt jetzt Kränze an Siebolds Büste niedergelegt.

Mehr
Ausschnitt der neuen Klais-Orgel im Großen Saal der Hochschule für Musik Würzburg (Foto: Gerhard Hagen, Bamberg)

Ein nächtliches Konzert in besonderem Ambiente: Dozierende und Studierende der Hochschule für Musik präsentieren das 7. Orgelkonzert des Max-Reger-Konzertzyklus 2016. Am 27. Oktober bildet die Wiederöffnung des Großen Saals mit neuer Konzertorgel den feierlichen Rahmen für das Konzert.

Mehr