piwik-script

Intern

    Erklärung zur Barrierefreiheit

    Die Universität Würzburg ist bemüht, ihre Angebote im Einklang mit § 1 BayGovV barrierefrei zugänglich zu machen. 

    Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Webseiten einschließlich der Subdomains unter https://www.uni-wuerzburg.de mit allen Sub-Domains, nicht jedoch, wenn über die Domains weitere Dienste wie etwa WueCampus oder WueStudy angeboten werden. 

    Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

    Diese Webseiten stimmen teilweise mit der § 1 BayEGovV überein.  

    Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind aus folgenden Gründen nicht barrierefrei: Unverhältnismäßige Belastung. 

    Nicht barrierefrei zugängliche Inhalte

    • Abseits der Hauptseiten fehlen teilweise alternative Text-Inhalte für Bilder und Tabellen.
    • Es können auch Fehler in der Inhaltshierarchie vorliegen oder Links unverständlich sein.
    • Die Überschriftenhierarchie wird teilweise nicht eingehalten. 
    • Nicht alle Dokumente liegen in einer barrierefreien Fassung vor.
    • Zu eingebundenen Videos stehen derzeit in den meisten Fällen kein Untertitel zur Verfügung.
    • Karten, die der Anfahrtsbeschreibung dienen, ergänzen wir um eine Anfahrtsbeschreibung in Textform.
    • Bei automatisch generiertem Inhalt wird auf gleich lautende Links verwiesen, die aber unterschiedliche PDFs beinhalten.

    Begründung:
    Als Universität verfügen wir über einen sehr umfangreichen und vielfältigen Webauftritt, daher sind Fehler nicht gänzlich vermeidbar.
    Verschiedene Inhalte etwa Dateiformaten aus Büroanwendungen (PDF-Dateien), die vor dem 23.09.2018 erstellt wurden, konnten derzeit noch nicht umgestellt werden. In einigen Fällen (insbesondere bei alten Fassungen der Benutzerinformation, der Jahresberichte oder Mitteilungsblätter, welche nur in Papierform vorliegen) ist eine Digitalisierung und anschließende Korrektur in ein barrierefreies Format derzeit nicht möglich.
    Die Bereitstellung der Videos mit einer Audiotranskription ist aufgrund des Umfang des Videoarchives noch nicht vollendet worden.

    Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

    Diese Erklärung wurde am 30. September 2019 erstellt als Selbstbewertung unterstützt durch Dritte. Die Erklärung wurde zuletzt im Januar 2022 überprüft. 

    Feedback-Mechanismus

    Sie können uns als Nutzer Mängel bei der Einhaltung der Anforderungen an die Barrierefreiheit mitteilen oder Informationen, die nicht barrierefrei dargestellt werden müssen, barrierefrei anfordern.

    Kontaktinformation

    Barrierefreiheitserklärung
    Information zur Datenverarbeitung:

    Diese stellen wir in unserer Datenschutzerklärung bereit.

    Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Impressum. 

    Durchsetzungsverfahren

    Bleibt eine Anfrage über die Kontaktmöglichkeit innerhalb von sechs Wochen ganz oder teilweise unbeantwortet, prüft das Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung auf Antrag des Nutzers, ob im Rahmen der Überwachung gegenüber dem Verpflichteten Maßnahmen erforderlich sind.

    Die Durchsetzungsstelle stellt dafür auch online einen Antrag auf Prüfung der Einhaltung der Anforderungen an die Barrierefreiheit bereit. 

    Optionales Online-Antragsformular

    Kontaktinformation der für das Durchsetzungsverfahen zuständigen Einrichtung

    Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung
    IT-Dienstleistungszentrum des Freistaats Bayern
    Durchsetzungs- und Überwachungsstelle für barrierefreie Informationstechnik
    St.-Martin-Straße 47
    81541 München
    Telefon +49 89 2129-1111
    Telefax +49 89 2129-1113
    E-Mail: bitv@bayern.de

    Sonstige Hilfsangebote

    Wir stellen die Aufgaben der Universität in leichter Sprache vor und erklären die Navigation der Webseite auch in einem Video in deutscher Gebärdensprache. 

    Studierende mit Behinderungen unterstützt die Kontakt- und Informationsstelle für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung, erreichbar unter kis@uni-wuerzburg.de.

    Die Schwerbehindertenvertretung, erreichbar unter sbv@uni-wuerzburg.de, und der Inklusionsbeauftragter der Universität, erreichbar unter inklusionsbeauftragter@uni-wuerzburg.de, können Beschäftigte unterstützen.