piwik-script

English Intern
  • Wittelsbacherplatz, Innenhof
Einrichtungen

Die Fakultäten der Universität Würzburg

Als Volluniversität mit zehn Fakultäten bietet die Julius-Maximilians-Universität (JMU) ein breites und innovatives Fächerspektrum.

Historische Entwicklung der Fakultäten

1402

Im Jahr 1402 erteilt Papst Bonifaz IX. dem Würzburger Bischof Johann von Egloffstein das Privileg zur Gründung einer Universität. Diese Gründung war die vierte auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands und ist die älteste Universitätsgründung in Bayern.

1582

Die Universität Würzburg nimmt ihren Betrieb mit einer Theologischen und einer Philosophischen Fakultät wieder auf. Bald verfügt sie auch über eine Juristische und eine Medizinische Fakultät.  

1878

Die Philosophische Fakultät gliedert sich in zwei Sektionen: eine philosophisch-historische und eine mathematisch-naturwissenschaftliche.  

1937

Die mathematisch-naturwissenschaftliche Sektion verselbstständigt sich zu einer eigenen fünften Fakultät.  

1968

Die Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät wird in die Juristische und die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät geteilt. Die Universität besitzt jetzt sechs Fakultäten.  

1972

Die Eingliederung der bis dahin eigenständigen Pädagogischen Hochschule in die Erziehungswissenschaft ergibt die siebte Fakultät.  

1974

Im Zuge der Hochschulreform wird die Universität in 13 Fakultäten umorganisiert.  

1977

Die Erziehungswissenschaft wird aufgelöst und in die restlichen zwölf Fakultäten eingegliedert.  

2007

Die Fakultät für Geowissenschaften wird aufgelöst. Erhalten bleibt die Geographie; sie wird zusammen mit den beiden Philosophischen Fakultäten I und II zur neuen Philosophischen Fakultät I zusammengefasst. Die Philosophische Fakultät III wird zur Philosophischen Fakultät II. Fazit: Aus zwölf werden zehn Fakultäten.  

2014

Die Philosophische Fakultät II wird umbenannt in Fakultät für Humanwissenschaften, die Philosophische Fakultät I wird zur Philosophischen Fakultät.
Hintergründe dazu hier.

Nach oben

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Universität Würzburg
Sanderring 2
97070 Würzburg

Tel.: +49 931 31-0
Fax: +49 931 31-82600

Suche Ansprechpartner

Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin