Aktuelles

none

ERC Advanced Grant: 2,5 Millionen Euro für Bernhard Nieswandt

Gewebeschnitt aus dem gastroösophagealen Übergang einer Maus, der die räumliche Verteilung der verschiedenen Zelltypen durch Immunfärbung zeigt: CDH1 in grün zur Identifizierung von Epithelzellen, POSTN in rot und ACTA2 in weiß zur Abgrenzung verschiedener Fibroblasten-Subpopulationen, mit blau gefärbten Zellkernen.

Studie legt Grundstock für neues Wissen zu Magen-Darm-Krankheiten

none

ERC Advanced Grant: 2,5 Millionen Euro für Tobias Brixner

Studieren und Leben in Würzburg

Studienangebot

Noch unsicher bei der Studienwahl? Die Zentrale Studienberatung informiert und berät zu dem umfangreichen Angebot der JMU.

WüStart: Dein Wegweiser ins Studium

Informieren, Bewerben und Einschreiben - alles Wichtige für einen gelungen Start ins Studium!

10K Gründe, warum Würzburg deine Uni ist!

Ein Kurzfilm darüber, warum das Studieren in Würzburg eine gute Wahl ist.

Stark in Forschung und Vernetzung

Forschung

Getreu ihrem Leitprinzip "Wissenschaft für die Gesellschaft" bietet die JMU ein breitgefächertes Forschungsspektrum. In internationalen Rankings belegt sie Spitzenpositionen.

Center for Artificial Intelligence and Data Science

Der Knotenpunkt am Standort Würzburg zu „Künstliche Intelligenz und Data Science“ wird durch das CAIDAS präsent. Dort werden Strategien entwickelt, um große Datenmengen effizient und mit intelligenten Methoden auszuwerten und zu nutzen.

Exzellenzcluster im Fachbereich Physik

Wissenschaftler:innen der JMU und der TU Dresden designen im Exzellenzcluster ct.qmat neuartige Materialien für die revolutionäre Hightech der Zukunft.

Exzellenzstrategie: Erfolg für die Universität Würzburg

Eine Runde weiter: Im Wettbewerb um die namhafte Wissenschaftsförderung von Bund und Ländern hat sich ein Projekt der JMU zu Nukleinsäureforschung und -technologien qualifiziert.

Mit dem zweiten Grant vom Labor in die Anwendung

Chase Beisel, CRISPR-Experte am Helmholtz-Institut für RNA-basierte Infektionsforschung, hat einen „ERC Proof of Concept Grant“ erhalten. Ziel seiner Forschung ist es, die Herstellung zellbasierter Therapien zu vereinfachen.

Preisgekrönte Katze Q-App erstmals als Escape Room erlebbar

Den ersten Escape Room Deutschlands zur Quantenphysik bestaunen – das können Interessierte am 8. und 9. März beim SPIN2030 Wissenschaftsfestival in Dresden. Dazu eingeladen hat das Dresden-Würzburger Exzellenzcluster ct.qmat.