English Intern
  • Studierende im Hörsaal bei einer Vorlesung.

Archiv

Kathleen Wermke erforscht am Zentrum für vorsprachliche Entwicklung und Entwicklungsstörungen das Weinen und die vorsprachlichen Lautäußerungen von Babys aus der ganzen Welt.

Kathleen Wermke erforscht seit Jahrzehnten das Schreien, Weinen, Quieken und Brabbeln von Säuglingen und Kleinkindern. Ihre Erkenntnisse hat sie jetzt in einem Buch unterhaltsam und fundiert zusammengefasst.

Mehr
Der Unfallschwerpunkt Stolpern - Rutschen – Stürzen steht im Fokus der Präventionstage am 19. und 20. März.

Die Stabsstelle Arbeits-, Gesundheits-, Tier- und Umweltschutz lädt in Kooperation mit der Gesunden Hochschule alle Beschäftigten und Studierenden der Universität Würzburg Ende März zu zwei Präventionstagen ein.

Mehr
Links alt, rechts neu: Ab dem 25. März 2024 melden sich Mitglieder der JMU bei WueLogin nicht mehr mit ihrer Benutzerkennung, ihrem JMU-Account an, sondern mit ihrer dienstlichen Mailadresse.

Am 25. März 2024 ändert sich für alle Mitglieder der Universität das Anmeldeprozedere für bestimmte IT-Dienste am Arbeitsplatzrechner. Grund dafür ist die Vorbereitung auf eine zukünftige Zwei-Faktor Authentifizierung.

Mehr
Künstlerin Ulrike Scheb stellt ihre Motive in unterschiedlichen Graden der Abstraktion dar.

Das Siebold-Collegium Institute for Advanced Studies (SCIAS) richtet von März bis Juli eine Ausstellung im Welz-Haus aus. Zu sehen sind Werke der Künstlerin Ulrike Scheb.

Mehr
none

Erstmals sind auch Studierende zu einem hochkarätig besetzten Workshop eingeladen, der sich um die bösartige Krebserkrankung Multiples Myelom dreht. Er findet am 10. und 11. Mai am Uniklinikum statt.

Mehr
Blick auf das Hauptgebäude der Universität Würzburg am Sanderring.

In der ersten Runde der Exzellenzstrategie war die Universität Würzburg mit einer ihrer eingereichten Forschungsskizzen erfolgreich. Dazu hat der Universitätsrat jetzt der Universitätsleitung gratuliert.

Mehr
none

Bayerns neuer Digitalminister Dr. Fabian Mehring hat der Uni Würzburg seinen ersten Besuch abgestattet. Von den Projekten und Leistungen des XR Hub war er sichtlich beeindruckt.

Mehr
none

In einem neuen Forum an der Uni Würzburg erfahren kleinere und mittlere Unternehmen, ob und wie sie von Künstlicher Intelligenz profitieren können. Die EU fördert das Projekt mit 1,6 Millionen Euro.

Mehr
none

Wo endet in den Sozialen Medien die Meinungsfreiheit, wo beginnen Beleidigungen und Hetze? Und wie können Behörden und Gesetzgeber reagieren? Danach fragt ein neues juristisches Forschungsprojekt.

Mehr
Alexander Schweigert, Lehrkraft an der staatlichen Feuerwehrschule Würzburg, demonstriert mit VR-Brille und einem Hohlstrahlrohr mit VR-Technik das virtuelle Training zur Innenbrandbekämpfung.

Im Wettbewerb um das beste Pressefoto Unterfrankens hat die Universität erneut den Preis in der Kategorie „Wissenschaft“ gesponsert. Er ging an den dpa-Fotografen Daniel Karmann für ein Foto aus Würzburg.

Mehr