English Intern
  • 6 Studierende geniessen das Studentenleben in Würzburg im Sommer.

Archiv

Das erste digitale Myelom-Forum des Uniklinikums Würzburg findet am Samstag, den 4. Juli 2020 statt

Am 4. Juli 2020 setzt das Uniklinikum Würzburg sein Myelom-Forum fort. Neu ist, dass sich die Experten, Patienten, Angehörigen und Interessierten in diesem Jahr nicht im Hörsaal, sondern via Videokonferenz treffen.

Mehr
Das Team von ProfiLehre bietet neue Seminare zur Online-Lehre an.

Wie stellen Lehrende ihre Kurse professionell auf Online-Lehre um? Und wie kann man sie dabei unterstützen? Das Team von „ProfiLehre“ an der Uni Würzburg hilft dabei – mit neuen Angeboten.

Mehr
Die Klangwelten bei einem indischen Tempelfest sind gerade für unsere Ohren vielfältig und exotisch. Doch verändern sie sich im Zuge des Klimawandels - und damit auch das Tempelfest?

Verändert der Klimawandel unsere Klanglandschaften? Oder können Klänge neue Perspektiven bei Umweltproblemen eröffnen? Solche Fragen möchte die Ethnomusikologie an der Uni Würzburg beantworten – und plant daher ein neues Projekt.

Mehr
Die in Deutschland entwickelte App TraceCORONA ermöglicht effiziente und umfassende Pandemie-Rückverfolgung ohne Preisgabe persönlicher Daten. Daran beteiligt war auch die Uni Würzburg.

Die App TraceCORONA, an der auch die Uni Würzburg beteiligt ist, ermöglicht eine effiziente und umfassende Pandemie-Rückverfolgung ohne Preisgabe persönlicher Daten. Nun geht sie in die Testphase.

Mehr
Meningokokken (orange) haben sich an menschliche Wirtszellen (grün) angeheftet. Rasterelektronenmikroskopische Aufnahme in Falschfarbendarstellung.

In Meningokokken spielt das unscheinbare Protein ProQ eine tragende Rolle. Zusammen mit RNA-Molekülen reguliert es Prozesse, die für die krankmachenden Eigenschaften der Bakterien von Bedeutung sind.

Mehr
Auf dem Campus der Hanoi University of Science and Technology.

Studierende der Informatik können sich auf ein Austauschprogramm mit der Hanoi University of Science and Technology freuen. Für Aufenthalte dort gibt es Vollstipendien vom Deutschen Akademischen Austauschdienst.

Mehr
Alles startklar für die Video-Aufzeichnung eines Gottesdienstes. In der Corona-Krise haben die Kirchen auch digitale Wege beschritten.

Wie sind die Kirchen in der Corona-Krise digital präsent? Welche Perspektiven eröffnet das für die Zukunft? Diesen Fragen geht eine neue Studie nach. Professorin Ilona Nord von der Uni Würzburg hat sie mitinitiiert.

Mehr

Beobachter der Erde

09.06.2020
Henrik Fisser hat im Ruhrgebiet Lkw detektiert. Durch den Vergleich von Satellitendaten vor und während der Corona-Pandemie konnte er die Veränderungen berechnen. Das Bild beinhaltet modifizierte Sentinel-2-Daten, prozessiert durch Euro Data Cube.

In der Corona-Krise hat der Lkw-Verkehr stark abgenommen. Das kann man sogar vom Weltraum aus nachweisen – der Würzburger Student Henrik Fisser hat das gemacht und dafür einen Preis bekommen.

Mehr
Symbolfoto für die Rubrik Personalia

Hier lesen Sie Neuigkeiten aus dem Bereich Personal: Neueinstellungen, Dienstjubiläen, Forschungsfreisemester und mehr.

Mehr
Die Universität Würzburg - hier das Hauptgebäude am Sanderring - profitiert von der Hightech Agenda des Freistaats Bayern.

Wegen der Corona-Pandemie werden die diesjährigen Hochschulwahlen an der Universität Würzburg als reine Briefwahl durchgeführt. Studierende finden ausführliche Informationen dazu auf den Seiten des Wahlamts.

Mehr
Der auf dem Parkplatz des Technischen Dienstes des Uniklinikums Würzburg eingefangene Jungfalke auf dem Weg zurück ins Nest (Foto: Margot Rössler / Uniklinikum Würzburg) und sein Wohnort, der Kamin des Heizkraftwerks (Foto: Heike Hahner).

Die Wanderfalken am Uniklinikum haben Nachwuchs. Aktuell kann man auf dem Altgelände des Krankenhauses die Jungvögel bei ihren Flugübungen beobachten – oder ihnen bisweilen auch am Boden begegnen.

Mehr
Kurven, Wellen, Krümmungen: Mit der neuen Drucktechnik lässt sich so gut wie jede gewünschte Form drucken.

Künstlich gesponnene Netze als Träger von körpereigenen Zellen sind ein zentraler Baustein der regenerativen Medizin. Forscher der Universität haben jetzt diese Technik und damit deren Einsatzmöglichkeiten enorm verbessert.

Mehr
Die Nebennieren sitzen wie kleine Kappen oberhalb der Nieren.

Ein internationales Forschungsteam hat unter Leitung der Würzburger Endokrinologie ein neues Charakteristikum der Nebennieren entdeckt. Deren Zellen sind besonders anfällig für eine spezielle Form des Zelltods.

Mehr