English Intern
  • none
  • Ein Schüler sitzt vor der Alten Universität der JMU und macht ein Selfie.
  • none

Archiv

Schaubild: Von der Pflanze zum Wirkstoff, mit chemischen Formeln. (Bilder: Sévérin Muyisa / Suresh Awale)

Ein Wirkstoff aus einer tropischen Regenwald-Liane hemmt das Wachstum von Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen. Das haben Forschungsteams aus Würzburg und Toyama entdeckt.

Mehr
Bildzeile Die Würzburger Herzinsuffizienz-Sportgruppe. (Foto: Klaus Ebert / DZHI)

In Würzburg gibt es jetzt eine Sportgruppe für Patienten mit Herzschwäche. Damit will das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz eine Lobby für ein betreutes Training schaffen. Weitere Teilnehmer sind willkommen.

Mehr
Ein flaches Molekül auf einer Oberfläche aus Bismut- und Silberatomen.

Erstmals haben Physiker der Universität Würzburg ein organisches Molekül so positioniert, dass dieses zwei unterschiedliche Zustände annehmen kann. Damit eignet es sich möglicherweise zum Einsatz in der molekularen Spintronik.

Mehr
Herz außer Takt

Ein gesundes Herz: Darum dreht sich alles am 23. November am Deutschen Zentrum für Herzinsuffizienz. Zentrales Angebot ist eine öffentliche Sprechstunde zu Vorhofflimmern und Herzinsuffizienz.

Mehr
Zwei Fotos von Ausflügen an den Main und in einer Brauerei.

Ein Nikolausessen, ein Besuch des Fastnachtmuseums in Kitzingen, ein Clubabend über die Welt der Pilze: Die Gruppe zur Betreuung ausländischer Akademikerinnen und Akademiker wartet mit vielen Angeboten auf.

Mehr
Papier mit Schrift

Geheime Schriften und verborgene Rezepte, darum geht es bei einer Führung in der Zentralbibliothek am Hubland. Sie ist Teil der Reihe „Bibliothek für alle“ und findet statt am 25. November 2018.

Mehr
Egidio Marzona

Der Kunstmäzen Egidio Marzona gilt als einer der wichtigsten Sammler für Werke der Avantgarde. Am 29. November spricht er in Würzburg über seine Sammlung, seine Leidenschaft für Architektur und über moderne Kunst.

Mehr
Liturgie Logo

Die Podiumsdiskussion am 4. Dezember in der Neubaukirche der Julius-Maximilians-Universität Würzburg beleuchtet das Spannungsfeld der Liturgie „zwischen gehyptem Event und immer leerer werdenden Sonntagsgottesdiensten.“

Mehr
Teilnehmer der Veranstaltung "Wirtschaft trifft Wissenschaft 2018"

„Achtung, die Roboter kommen!“ Unter diesem Motto stand die 7. Auflage der Reihe „Wirtschaft trifft Wissenschaft“, einer Veranstaltungsreihe der IHK Würzburg-Schweinfurt und der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Uni.

Mehr
Das Hauptgebäude der Universität Würzburg. (Foto: Robert Emmerich)

Mehr Frauen in die Wissenschaft: Für ihre Konzepte der Gleichstellung und Personalentwicklung wurde die Universität Würzburg ausgezeichnet. Im Wettbewerb um das Prädikat waren nur zehn Hochschulen erfolgreich.

Mehr
Dorit Borrmann Porträt

Dr. Dorit Borrmann wurde mit einem Preis des Bayernwerks ausgezeichnet. Diesen hat sie für ihre Doktorarbeit bekommen, in der sie mit Hilfe eines Roboters 3D-Kartierung von Räumen und Gebäuden entwickelt hat.

Mehr
Gesetzesbücher

„Gut Recht bedarf guter Hilfe“ sagt ein altes Sprichwort. Dass die Mitglieder der Universität hier in guten Händen sind, dafür sorgt das „Justiziariat und Wahlamt“. Teil drei unserer Reihe gibt einen Einblick in die Stabsstelle.

Mehr
Acht Mitglieder des studentischen QUEST-Teams waren in Kiruna dabei. Hier zeigen sie ihr fertig zusammengebautes Experiment, bevor sie es auf den Höhenforschungsballon montierten. (Foto: Lukas Zembrot / QUEST)

Mit einem Höhenforschungsballon haben Studierende der Luft- und Raumfahrtinformatik ein Experiment steigen lassen. Ihre Ergebnisse könnten einmal dabei mithelfen, die Oberfläche anderer Planeten zu erkunden.

Mehr
Symbole für die Ansatzpunkte von CARE for CAYA: Gesundheitsförderliche Ernährung, Unterstützung in Einzelgesprächen, ein Aktivitätssensor aus dem Bewegungsprogramm. (Fotos: Claudia Löffler, Lisa Schubert, Thomas Schiffmann / UKW)

Wer zwischen 15 und 39 Jahre alt ist und eine Krebserkrankung überstanden hat, kommt für ein neues Präventionsprogramm am Universitätsklinikum Würzburg in Frage. Es soll Folgeerscheinungen der Erkrankung bewältigen helfen.

Mehr
Neue Auszubildende der Universität Würzburg mit Kanzler Uwe Klug

18 junge Leute haben im Herbst an der Uni Würzburg mit einer Berufsausbildung angefangen. Unikanzler Uwe Klug und Tim Ehrenfels vom Personalrat begrüßten die Neuen im Rechenzentrum am Hubland.

Mehr