piwik-script

English Intern
  • Drei Studierende tragen T-Shirts mit einem Aufdruck der Universität Würzburg.

Archiv

Professorin Martina Prelog hat SARS-CoV-2-spezifische Antikörperantworten analysiert.

Das Immunsystem muss dreimal das Spike-Protein des Coronavirus gesehen haben, um eine breite Immunität aufzubauen – auch gegen Omikron. Das zeigt eine Studie, an der ein Team aus Würzburg beteiligt war.

Mehr
Die Boveri-Familie vorn in der Mitte, umringt von Institutsangehörigen, vermutlich 1908. Bemerkenswert ist der hohe Frauenanteil, bedingt durch Gastwissenschaftlerinnen aus den USA. Vorn von links: vermutlich Florence F. Peebles, Marcella Boveri, Tochter Margret, Theodor Boveri, Alice Boring. Hinten von links: unbekannt, Nettie Stevens, Fritz Baltzer, Boris Zarnik, Mary J. Hogue.

Die Geschichte der Würzburger Zoologie wird immer besser aufgearbeitet. Das ist dem früheren Lehrstuhlinhaber Ulrich Scheer zu verdanken.

Mehr
Festschrift-Autor Andreas Mettenleiter beim Verkaufsstart in der Buchhandlung Knodt mit Inhaberin Elisabeth Stein-Salomon.

Die neue Festschrift zum 100-jährigen Bestehen des Luitpoldkrankenhauses ist ab sofort in den Würzburger Buchhandlungen Hugendubel, Knodt und Schöningh erhältlich.

Mehr
Auch im Februar bietet die Uni ihren Mitgliedern Drittimpfungen, sogenannte „Booster-Impfungen“ an.

Die Uni und das Uniklinikum verlängern ihre Covid-19-Impfaktion: Beschäftigte, Lehrbeauftragte und Studierende können sich bis 3. Februar sowie zwischen dem 22. und 24. Februar 2022 boostern lassen.

Mehr
Man kann nicht in allem top sein, aber man sollte aus allen Stationen und jedem Fehler etwas mitnehmen, findet Katharina Krimmer.

Katharina Krimmer hat an der Uni Würzburg Germanistik studiert. Nach Stationen als Redakteurin bei privaten Fernsehsendern ist sie heute Head of Moving Pictures bei Flyeralarm und Lehrbeauftragte an der FHWS.

Mehr
Die neuste Folge des Präsidenten-Podcasts beschäftigt sich mit Wissenschaftskommunikation.

Wissenschaftskommunikation steigert nicht nur die eigene Reputation, sie schafft auch Transparenz und Vertrauen. Warum das ein wichtiger Bestandteil moderner Forschungsarbeit ist, erklärt Paul Pauli im neuen Präsidenten-Podcast.

Mehr
Eine der neuen Leihgaben: Das Porträt eines Deutschordenspriesters.

Die Forschungsstelle Deutscher Orden hat zwei außergewöhnliche Leihgaben erhalten. Eine von ihnen wirft viele Fragen auf.

Mehr
Die Luftdruckwelle (gelbe Fläche) der Explosion des Vulkans Hunga Tonga über Deutschland. Die Punkte repräsentieren die Standorte der we4bee-Bienenstöcke.

Der Ausbruch des Vulkans Hunga Tonga im Pazifik schickte Druckwellen bis nach Deutschland. Sie wurden hier auch von High-Tech-Bienenstöcken registriert.

Mehr
Stefanie Hölscher-Doht hat die neue Professur für Translationale Traumatologie und Biomechanik an der Uni Würzburg inne.

Die Unfallchirurgin Stefanie Hölscher-Doht ist jetzt Professorin für Translationale Traumatologie und Biomechanik. Sie erforscht, welche Versorgungstechnik nach einer Fraktur die höchste Stabilität garantiert.

Mehr
Fünf Gründungsmitglieder hat die CHARM-EU-Allianz. Jetzt sind weitere drei Mitglieder dazugekommen.

Die Julius-Maximilians-Universität Würzburg ist neues Mitglied der CHARM-European University Alliance. Ziel dieser Allianz ist es, die internationale Wettbewerbsfähigkeit europäischer Hochschulen zu verbessern.

Mehr