English Intern
  • Vier Studierende auf dem Weg in den Hörsaal.
  • Studierende im Hörsaal bei einer Vorlesung.

Archiv

Es werde Licht – aber bitte gerichtet: Die erste elektrisch betriebene Yagi-Uda Antenne für Licht wurde am Physikalischen Institut der Universität Würzburg gebaut.

Auf engstem Raum elektrische Signale in Photonen umzuwandeln und diese gerichtet abzustrahlen: Das ist Physikern der Universität Würzburg erstmals gelungen. Die von ihnen entwickelte Antenne ist nur 800 Nanometer groß.

Mehr
Drei weibliche Ambrosiakäfer in ihrem Nest.

Krankheitserreger können bei Insekten die Evolution sozialer Verhaltensweisen vorantreiben. Das zeigen Forscher aus Bern und Würzburg am Beispiel von Ambrosiakäfern, die zu den Borkenkäfern gehören.

Mehr

Zwei Forschungsgruppen aus der Physik und der Psychologie haben erfolgreich Fördermittel eingeworben, um gemeinsame Projekte mit Wissenschaftlern in China voranzubringen.

Mehr
Die FAZ als Stimme der Marktwirtschaft? Die preisgekrönte Dissertation von Maximilian Kutzner über das Wirtschaftsressort der FAZ erschien im Mohr Siebeck Verlag.

Dogmatisch und wirtschaftsliberal? Das Wirtschaftsressort der FAZ hatte wie kaum ein anderes Medium Einfluss auf Politik und Gesellschaft. Als „Stimme der Unternehmer“ prägte es den Wirtschaftsjournalismus der Bundesrepublik.

Mehr
Besuch von Staatssekretärin Carolina Trautner an der Uni Würzburg (von links): Univizepräsidentin Barbara Sponholz, Maximilian Gräf, Unikanzler Uwe Klug, Bürgermeister Adolf Bauer, Sandra Mölter, Bernd Mölter, Carolina Trautner, FH-Behindertenbeauftragter Christian Bauer, Christoph Wendel, FH-Kanzler Stefan Hartmann.

In Sachen Inklusion spielt der Hochschulstandort Würzburg eine bundesweit beispielgebende Rolle. Davon war Carolina Trautner, Staatssekretärin im Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales, sehr beeindruckt.

Mehr
Balancieren auf dem Wasser: Wir das die neue Trendsportart 2020? Würzburger Sportwissenschaftler gehen dieser Frage auf der ISPO nach.

Mit gut 80.000 Besuchern rechnen die Veranstalter der Sportfachmesse ISPO Ende Januar auf dem Münchner Messegelände. Mit dabei sind auch Sportwissenschaftler der Universität Würzburg. Sie interessieren sich für die neusten Trends.

Mehr
Mia: So lautet der beliebteste Name bei den 2019 am UKW geborenen Mädchen. Bei den Jungs teilen sich gleich vier Namen den Spitzenplatz.

2.067 Entbindungen zählt die Frauenklinik des Würzburger Universitätsklinikums im Jahr 2019 – ein neuer Rekord. Dabei kamen 2.165 Kinder zur Welt.

Mehr
So sieht der Neujahrsdukaten der Sparkasse Mainfranken Würzburg zum Röntgenjahr 2020 aus.

Der Würzburger Neujahrsdukaten der Sparkasse Mainfranken ist dem Röntgenjahr 2020 gewidmet. Er kann bis Ende Januar erworben werden, der Erlös kommt der Universität zugute.

Mehr