piwik-script

Intern
  • Ausstellungsfoto, Salzburger Szepter-Paar
  • Universitätsarchiv, Aktenbündel
  • Frieschronik
  • Universitätsarchiv, Akten des Rektorats und des Senats
  • Gebäude 74 Hubland Nord
  • Frieschronik, Mord an Rektor Zantfurt
  • Illustrierte Chronik der dritten Saekularfeier
  • Gebäude 74 Hubland Nord
Universitäts-Archiv
Unipräsident und ehemalige Professoren vor der neuen Gelehrtentafel

Athanasius Kircher und Friedrich Wilhelm von Schelling waren herausragende Gelehrte an der Universität Würzburg. Im August enthüllten Unipräsident Alfred Forchel und ehemalige Professoren eine Tafel an der Alten Universität.

Mehr
Das Team der JMU auf dem Treffen der Coimbra Group in Salamanca.

Eine lange akademische Tradition ist eine der Eigenschaften, die die 39 Mitgliedsuniversitäten der Coimbra Group vereint. Dass ihr Blick auch in die Zukunft gerichtet ist, zeigte sich beim jüngsten Treffen in Salamanca.

Mehr

Unter dem Motto "Demokratie und Bürgerrechte" öffnet das Universitätsarchiv am Freitag, 2. März 2018 den interessierten Besuchern des Archivtags ab 15 Uhr seine Pforten.

Mehr
Nobelpreisurkunde Wilhelm Conrad Röntgen 1901

In der Datenbank der Coimbra-Gruppe ist seit letztem Jahr auch die Nobelpreisurkunde Wilhelm Conrad Röntgens zu finden.

Mehr

Nachlässe gesucht!

13.12.2017

Wir sind immer auf der Suche nach Nachlässen mit Universitätsbezug - ganz gleich ob Sie bei uns gelehrt, geforscht, verwaltet oder studiert haben, kontaktieren Sie uns!

Mehr
Julius Echter im Alter von 19 Jahren mit seiner Familie: Darstellung auf dem neun Meter breiten „Echterteppich“. (Foto: Robert Emmerich)

Nach fast einjähriger Schließung öffnet die grundlegen renovierte Gemäldegalerie des Martin-von-Wagner-Museums ihre Pforten mit einer beeindruckenden multimedialen Ausstellung über den Fürstbischof und Universitätsgründer Julius Echter.

Mehr

Die Wanderausstellung „erfasst, verfolgt, vernichtet. Kranke und behinderte Menschen im Nationalsozialismus“ kommt an die Universität Würzburg. Sie befindet sich hier am Wirkungsort eines der Haupttäter. Eröffnet wird die Schau am Dienstag, 20. Juni.

Mehr
Zerstörung Umbruch Aufbruch Teil II, Ausstellung des Universitätsarchivs

Der zweite Teil der Ausstellung "Zerstörung-Umbruch-Aufbruch" wandert weiter und wird bis 31. Mai wieder im ZIM/ZOM zu besichtigen sein.

Mehr
Gruppenfoto mit Friedrich Schwab, Marcus Holtz, Alfred Forchel, Walter Eyckmann, August Heidland

Drei Alumni der Universität Würzburg haben ein besonderes Projekt initiiert: Im Stadtgebiet und im Umland von Würzburg werden an den ehemaligen Wohnhäusern berühmter und verdienter Wissenschaftler Info-Tafeln angebracht.

Mehr

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Universitätsarchiv
Oswald-Külpe Weg 74
Campus Hubland Nord
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-86032
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Nord, Geb. 74