piwik-script

Deutsch Intern
  • [Translate to Englisch:] Nobelpreis Röntgen Ausschnitt
University Archives

Alexander von Humboldt-Professur

Deutschlands höchstdotierter Forschungspreis

Die Alexander von Humboldt-Professur ist der höchstdotierte deutsche Wissenschaftspreis und wird ausschließlich an Spitzenforscher*innen verliehen, die in ihrem Fachgebiet weltweit führend sowie im Ausland tätig sind. Die Humboldt-Professur wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert. Sie ermöglicht die Durchführung langfristiger zukunftsweisender Forschungen an Hochschulen und Forschungseinrichtungen hierzulande und trägt zur internationalen Wettbewerbsfähigkeit des Forschungsstandortes Deutschland nachhaltig bei. Seit 2008 werden dafür jedes Jahr bis zu zehn Humboldt-Professuren im Rahmen des Internationalen Forschungsfonds für Deutschland vergeben. 2020 wurden zusätzlich die Alexander von Humboldt-Professuren für Künstliche Intelligenz (KI) ins Leben gerufen.

Weitere Informationen auf der Webseite der Stiftung.

Radu Timofte (2021)

Die Universität Würzburg war erneut im Wettbewerb um eine Alexander von Humboldt-Professur erfolgreich. Der Informatiker Radu Timofte soll die Uni als Experte auf dem Gebiet der Computer Vision verstärken. Mehr

Ob in Smartphones, Verkehrsdetektoren oder medizinischen Aufnahmen – Bilder in hoher Qualität sind in vielen Bereichen unseres täglichen Lebens selbstverständlich geworden, in manchen Situationen auch lebenswichtig. In Würzburg soll Radu Timofte mit seiner Arbeit zur Bildverbesserung verschiedene Forschungsbereiche verknüpfen. Mehr

Stefanie Petermichl (2019)

Stefanie Petermichl ist eine von acht frisch gekürten Alexander von Humboldt-Professorinnen und –Professoren. In Berlin hat sie jetzt im Beisein von viel Prominenz ihren Preis offiziell überreicht bekommen. Mehr

Als Humboldt-Professorin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg soll unter der Leitung von Stefanie Petermichl ein interdisziplinäres Forschungszentrum für Mathematik errichtet werden. Auch eine Nachwuchsforschergruppe zu harmonischer Analysis soll entstehen und internationale junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler besonders fördern. Mehr