piwik-script

Intern
    1.5 - Servicezentrum Forschung und Technologietransfer (SFT)

    Digitale Innovationen & Entrepreneurship

    Digitale Technologien für den Ackerbau – wie können Roboter, Drohnen und künstliche Intelligenz den Anbau von Nutzpflanzen neugestalten?
    Datum: 17.01.2023, 18:00 - 19:30 Uhr
    Kategorie: Ringvorlesung
    Ort: online
    Veranstalter: Universität Würzburg, Servicezentrum Forschung und Technologietransfer, Gründungsförderung
    Vortragende*r: Prof. Dr. Anne-Katrin Mahlein Leiterin des Instituts für Zuckerrübenforschung, Fakultät für Agrarwissenschaften Georg-August-Universität Göttingen

    Potenziale und Grenzen digitaler Technologien eruieren und unternehmerische Möglichkeiten erkennen: Mit diesen Aspekten befasst sich die Ringvorlesung „Digitale Innovationen und Entrepreneurship“. In ihrem Vortrag "Digitale Technologien für den Ackerbau – wie können Roboter, Drohnen und künstliche Intelligenz den Anbau von Nutzpflanzen neugestalten?" gibt Prof. Dr. Anne-Katrin Mahlein von der Georg-August-Universität Göttingen am 17. Januar einen Einblick in die Anwendungsgebiete der Digitalisierung in der Landwirtschaft.

    Bild: iStock.com/metamorworks

    Digitale Technologien halten zunehmend Einzug in die Landwirtschaft. Durch wissensbasierte und zielgerichtete Managementmaßnahmen zeigen sie bereits heute ein großes Potenzial für eine nachhaltige Gestaltung des Anbaus von Nutzpflanzen. Innovationen und enorme Fortschritte in den Bereichen Sensor- und Kameratechnik, Robotik und maschinelles Lernen tragen zu dieser Entwicklung maßgeblich bei. In verschiedenen Institutionen und interdisziplinären Forschungsverbünden wie z. B. dem Exzellenzcluster PhenoRob (https://www.phenorob.de/) oder in den Digitalen Experimentierfeldern des BMEL (z.B. FarmerSpace https://www.farmerspace.uni-goettingen.de/) wird hierzu intensiv an praxistauglichen Lösungen geforscht. Der Vortrag soll einen Einblick in Anwendungsgebiete der Digitalisierung in der Landwirtschaft bieten und fokussiert auf die Erfassung von Pflanzenmerkmalen zur Entscheidungsfindung. Schwerpunkte sind beispielsweise die Erkennung von Pflanzenkrankheiten mit Kameras und Drohnen, die präzise Kontrolle von Unkräutern mit Robotern oder die digitale Beschreibung von Sorteneigenschaften.

    Die Ringvorlesung Digitale Innovationen & Entrepreneurship kann von allen interessierten Personen besucht werden kann. Die einzelnen Voträge werden via Zoom übertragen. Die Zugänge werden per E-Mail bekannt gegeben. Dazu ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

    Mehr Informationen zur Anmeldung sowie zum vollständigen Programm der Ringvorlesung gibt es unter https://go.uniwue.de/ringvorlesungdigital.

    Zurück