piwik-script

Intern
Qualitätsmanagement

Qualitätsziele revisited

Hintergrund

Die aktuellen auf Studium und Lehre bezogenen Qualitätsziele der Universität Würzburg wurden 2012 im Zuge der Vorbereitung auf die Systemakkreditierung ausgearbeitet. Sie sind Grundlage für die Qualitätsziele der Fakultäten, die sich wiederum in den Qualifikationszielen der einzelnen Studiengänge widerspiegeln. Es handelt sich dabei um ein Leitbild für die Lehre und zielt darauf ab, die Studienqualität kontinuierlich zu verbessern. Nach gut zehnjährigem Bestehen bildet die Systemreakkreditierung nun den Anlass, die Qualitätsziele ganzheitlich zu überarbeiten. Hierzu zählt auch die künftige Umbenennung der Qualitätsziele in Leitbild Lehre.

Vorgehen

1. Im Zuge der Überarbeitung wurden Lehrende, Studierende und weitere Schlüsselakteurinnen und -akteure mittels einer Online-Befragung nach einer Bewertung des Status quo der Qualitätsziele und ihren Vorschlägen gefragt. Weitere Informationen zum Befragungsdesign sowie eine Zusammenfassung der Ergebnisse finden Sie hier.

2. Im nächsten Schritt wird eine Arbeitsgruppe gebildet, die aus Vertreterinnen und Vertretern der Studierenden, den Fakultäten, zentraler Einrichtungen sowie der Zentralverwaltung besteht. Diese Arbeitsgruppe wird aus den Befragungsergebnissen einen ersten neuen Entwurf ausarbeiten.

3. Der erarbeitete Entwurf wird an die unter Schritt 2 beteiligten Personen zurückgespiegelt und diskutiert.

4. Die letzte Fassung wird schließlich mit den Studiendekaninnen und Studiendekanen besprochen, deren Feedback die Qualitätsziele abrundet.

5. Im Letzten Schritt sollen die neuen Qualitätsziele von der Universitätsleitung beschlossen und anschließend veröffentlicht werden.