piwik-script

Deutsch Intern
    KIS

    Röntgenring 11

    none

    Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Lehrstuhl für Psychologie III am Röntgenring 11 nicht direkt zu erreichen. Vom Hauptbahnhof sind es ca. 10 Minuten Fußweg.

    Im Gebäude gibt es keine Aufzüge.

    Es gibt zwei Eingängen zum GebäudeLampen und Wegweiser gibt es keine. Keine der Türen hat einen elektrischen Türöffner. Sie öffnen nicht automatisch.

    Um zum Haupteingang zu gelangen, muss man eine lange Treppe hinaufsteigen. Die Treppenstufen sind grau, kontrastlos und nicht markiert. Bei Regen werden sie rutschig. Eine Rampe oder ein Treppenlift gibt es nicht. Die Treppe hat ein Geländer aus Stein, das als Handlauf dient.

    none

    Der Hintereingang befindet sich an der Rückseite des Gebäudes. Beim Betreten muss eine niedrige Türschwelle überwunden werden.

    none

    Direkt hinter dem Haupteingang befindet sich im Gebäudeinneren ein Gebäudeübersichtsplan.

    Mangels Lifter oder Aufzüge ist nur das Erdgeschoss barrierefrei.

    Die Gänge sind breit. Wände, Türen und Böden bilden in manchen Teilen des Gebäudes nur wenig Kontrast. Die Türen sind schmal und beschildert. Die Türschilder sind in großer Schrift verfasst, aber nicht mit Brailleschrift versehen. Die Beleuchtung im Gebäude ist umfangreich.

    none

    Um in den ersten Stock zu gelangen, muss man eine lange, nach links verlaufende, hölzerne Kreisbogentreppe hinaufsteigen. Die Treppenstufen sind unterschiedlich breit. Die Treppe hat einen Absatz. Zwar ist die Beleuchtung umfangreich, allerdings sind die Stufen nicht markiert und kontrastarm. Ein Treppengeländer ist nur auf der linken Seite vorhanden.

    none

    Zwar gibt es einige Parkplätze neben dem Gebäude, extra ausgewiesene Behindertenparkplätze gibt es aber keine.

    none

    Im Gebäude gibt es keine barrierefreie Toilette.