piwik-script

Deutsch Intern
Alumni Uni Würzburg - 1000 Careers One Story

Dr. Steffen Mehlich

Dr. Steffen Mehlich

Aktuelle Tätigkeit

Abteilungsleiter Förderung und Netzwerk, Alexander von Humboldt-Stiftung

Berufliche Interessen

Kultureller Austausch zwischen Ost- und Westeuropa, deutsch-russische Beziehungen

Im Rahmen meines Studiums setze ich mich mit den Kulturen und Sprachen der west- und osteuropäischen Länder, der EU-Politik und Migration auseinander. Ich übertrage erworbene theoretische Kenntnisse auf deutsch-russische Beziehungen, indem ich Seminararbeiten über Deutschland und Russland schreibe, an deutsch-russischen Veranstaltungen teilnehme und den Austausch zwischen russischen und deutschen Studierenden im Rahmen meiner Arbeit an der Universität Regensburg mitorganisiere.

Berufliche Stationen
  • Studium Philosophie und Russische Sprache an der Belarussischen Staatlichen Universität in Minsk
     
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Internationale Politik und Wirtschaft in Berlin
     
  • Promotion im Fach Politikwissenschaften
     
  • Forschungsaufenthalt in Schweden am Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI)
     
  • seit 1991 Tätigkeit in der Alexander von Humboldt-Stiftung in Bonn
     
  • 2014 Verleihung des Titels "Universitätsprofessors honoris causa" von der National University Higher School of Economics in Moskau in Würdigung seiner langjährigen Verdienste um die Förderung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Russland und Deutschland
     
  • 2020 Co-Guest Editor des Sonderhefts “Philosophy of Right in Russia” der Zeitschrift “Russian Studies in Philosophy” (bei Taylor & Francis Group erschienen)
     
  • ständige Forschung zu Fragen der Geschichte der russischen Philosophie unter besonderer Berücksichtigung der Auseinandersetzung mit den philosophischen Strömungen in Deutschland