piwik-script

Deutsch Intern
Alumni Uni Würzburg - 1000 Careers One Story

Dr. Nikolai Sokolow

Dr. Nikolai Sokolow

Aktuelle Tätigkeit

Dr. der Soziologie, Dozent am Lehrstuhl der staatlichen Verwaltung und der politischen Technologien, staatliche Verwaltungsuniversität

Wissenschaftlicher Leiter des Museumslabors "Wissenschaft und Technik" ("Faszinierende Physik") MGRI-RGGRU

Wissenschaftler Sekretär der Abteilung der Russischen Akademie der Naturwissenschaften (RAEN) "Innovative Aktivitäten und geistiges Eigentum"

Mitglied des Expertenrates für professionelle Standards und unabhängige Einschätzung der Qualifikationen des Ausschusses für Arbeit, Sozialpolitik und Veteranenangelegenheiten der Staats-Duma der Föderalen Versammlung der Russischen Föderation

Berufliche Interessen

Meine berufliche und wissenschaftliche Tätigkeit ist mit der Entwicklung, Annahme und Umsetzung von staatlichen und politischen Verwaltungsentscheidungen, strategischem Management, den Fähigkeiten eines professionellen und effektiven Leiters, der Erforschung politischer Technologien, der Entwicklung des Menschen in der modernen digitalen Umgebung und globalem Management verbunden.

Ich forsche an den Themen staatliche und politische Verwaltung, Entwicklung von Management-Lösungen, effektives Management und Anleitung, Projektmanagement, strategisches Management, Fähigkeiten eines effektiven Entwicklung - und Adoptionsleiters, Management-Lösungen, sozialpsychologische Kommunikation, Berufsorientierung, Wachstum, menschliche Entwicklung in einer modernen digitalen Umgebung, Informationstechnologien in der Gesellschaft, Bildung von Infogeopolitik, Forschung menschlicher Interaktionen mit der Noosphäre (planetarisches Denken und Management), Politik, politische Technologien, analytische Prozesse und Forschung

Berufliche Stationen

• 1987-1989 - Physikalisch-Mathematische Schule FMSH № 542 bei MEPhI.
• 1989-1995 - Moskauer Institut für Ingenieurwissenschaften (Technische Universität) Diplom des Physikingenieurs mit Auszeichnung.
• 1994-1995 - Allrussisches Institut für industrielles Eigentum und Innovation (jetzt - Russische Staatliche Akademie für Geistiges Eigentum) bei der Russischen Agentur für Patent-und Markenrechte. Der Lehrstuhl "Die Soziologie der Innovatik". Diplom-Patentwissenschaftler.
• 1997-1999 - Wissenschaftliches Praktikum DAAD (1 Jahr). Forschungsarbeit am Fraunhofer-Institut für Grafische Datenverarbeitung (Fraunhofer IGD) in Darmstadt. Auch eine Kooperation mit der Technischen Universität Darmstadt.
• 2000 - Verteidigung der Dissertation in der Spezialität "Soziologie des Managements".
• 2000 - 2007 - Die Arbeit bei der deutschen Firma Siemens – Vertretung in Moskau, vom Vertriebsleiter bis zum Leiter der Gruppe A&D SC PS1.
• 2007-2009 - Arbeit in Rehau.
• 2009 bis heute - Dozent der Lehrstuhl der Staatlichen Verwaltung und der politischen Technologien / Die Staatliche Verwaltungsuniversität (www.GUU.ru)
• 2017 bis heute - Wissenschaftlicher Leiter des Museumslabors "Wissenschaft und Technik" ("Faszinierende Physik") MGRI-RGGRU (http://sokolovnn.narod.ru).
• 2010 bis heute - Unabhängiger Experte in den Ausschreibungs-und Zertifizierungskommissionen der Regierung des Gebiets Moskau für Fragen des öffentlichen Dienstes.
• 2015 - Berufliche Weiterbildung "Staatliche und kommunale Verwaltung" (GUU).
• 2017 bis heute - Mitglied des Expertenrates für professionelle Standards und unabhängige Einschätzung der Qualifikationen des Ausschusses für Arbeit, Sozialpolitik und Veteranenangelegenheiten der Staats-Duma der Föderalen Versammlung der Russischen Föderation
• 2019 bis heute - Wissenschaftler Sekretär der Abteilung der Russischen Akademie der Naturwissenschaften (RAEN) "Innovative Aktivitäten und geistiges Eigentum"
• 2020 - Berufliche Weiterbildung "Politologie" (GUU).

* Autor von mehr als 120 wissenschaftlichen Publikationen (Hirsch Index 10), organisatorischer Leiter der jährlichen Konferenz "Staat-Macht-Verwaltung-Recht" an der Staatlichen Universität für Management (11 Jahre).