piwik-script

Intern
    Suchtberatung

    Veranstaltungen

    Schmerz und Sucht

    Vortragsveranstaltungen des Arbeitskreises Suchthilfe

    Schmerz kennen wir alle, denn er ist ein Warnsignal des Köpers und veranlasst uns zum Handeln. So zucken wir in Millisekunden zurück, wenn wir auf die heiße Herdplatte greifen. Nur wenn Schmerzen chronisch werden und/oder ihre Ursache nicht zu beheben ist, werden sie unangenehm bis unerträglich und müssen oft mit Schmerzmitteln behandelt werden. Die regelmäßige Einnahme von Schmerzmitteln kann jedoch zu weiteren körperlichen und psychischen Probleme führen. Bis hin zu Sucht.

    Die diesjährige Vortragsveranstaltung des Arbeitskreises Suchthilfe machte "Schmerz und Sucht" zum Thema und konnte dafür namhafte Expert*innen aus der Schmerz- und Suchtforschung und -versorgung gewinnen.

    Die Veranstaltung fand am 16. Juni 2021 von 14:00 - 17:30 Uhr statt und wurde digital per Zoom durchgeführt.

    Hier können Sie sich die gehaltenen Vorträge herunterladen:

    Weiterführende Informationen: