piwik-script

Intern
    Studium Generale

    Studium Generale Sommersemester 2019 - Uni Würzburg

    Programm Sommersemester 2019

    Studium Generale und Seniorenstudium

    Für Senioren, Gasthörer und Hörer aller Fakultäten bietet die Universität Würzburg auch im Sommersemester 2019 ein Studium Generale an.

    Allen interessierten Hörerinnen und Hörern soll auf diesem Weg und ganz im Sinne der Idealvorstellung von lebensbegleitender Bildung der Zugang zu wissenschaftlichen Lehrveranstaltungen der Universität eröffnet werden.

    Ringvorlesungen

    Mond und Magie

    Ringvorlesung des Kollegs „Mittelalter und Frühe Neuzeit“
    Dienstags, 19:30 Uhr
    Toscanasaal der Residenz (Südflügel)
    Beginn: 23. April 2019
     
    Vor 50 Jahren, am 20. Juli 1969, landete die erste bemannte Mondfähre auf dem Erdtrabanten. Für uns ist dieses Jubiläum Anlass, den Mond ins Zentrum der Ringvorlesung zu rücken. Seit den frühesten Zeiten beschäftigt er die Menschen, er spielt in magischen Praktiken eine wichtige Rolle, ist schon früh das Ziel von (imaginierten) Reisen und immer wieder Motiv in der bildenden Kunst, der Lyrik und der Musik. Die Vorlesung wird diese Bereiche von der altägyptischen Zeit bis ins 20. Jahrhun-dert verfolgen und so die Kulturgeschichte des Mondes und seine Bedeutung für die Kunst nachzeichnen. Die physikalischen Theorien über die Entstehung des Mondes, die Mondlandung selber und die Rolle der Eroberung des Weltraums im Kalten Krieg runden das Programm ab.
     
    Programm:

    23. April 2019
    Victoria Altmann-Wendling, München/Würzburg: Mond und Magie in den Tempeltexten und magischen Handbüchern Altägyptens

    30. April 2019
    Ilinca Tanaseanu-Döbler, Göttingen: Mond und Magie in der griechischen und römischen Antike: Mond-Omina und Lunare

    7. Mai 2019
    Frank Fürbeth, Frankfurt a. M.: Zwischen Astrologie, Magie und Medizin: Mondwahrsagebücher und Lunare des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit

    14. Mai 2019
    Brigitte Burrichter, Würzburg: Flüge zum Mond: Von Lukian bis Ariost

    21. Mai 2019
    Hania Siebenpfeiffer, Marburg: Wenn Astronomen träumen: Kepler erfindet die Mondbewohner

    28. Mai 2019
    Barbara Hunfeld, Würzburg: Der Blick aus dem All. Mondlandschaften der Literatur

    4. Juni 2019
    Stefan Kummer, Würzburg: Der Mond in der neuzeitlichen Landschaftsmalerei

    18. Juni 2019
    Ralf Jaumann, DLR Berlin: Alte und neue Theorien über die Entstehung des Monds

    25. Juni 2019
    Stephan Kraft, Würzburg: „Es wäre nicht mehr als recht und billig, einen Mondkrater nach mir zu benennen.“ Arno Schmidt, der Erdtrabant und sein Roman ‚KAFF auch Mare Crisium‘

    2. Juli 2019
    Matthias Meyer, Wien: Sozialutopie, Eskapismus, Unter-gangsvision: ‚Frau Luna‘ als Spiegel des frühen 20. Jahrhunderts

    9. Juli 2019
    Tilman Spohn, DLR Berlin: Die Mondlandung 1969 und ihre technischen Bedingungen

    16. Juli 2019
    Peter Hoeres, Würzburg: Die Eroberung des Weltraums in den Zeiten des Kalten Kriegs


    Veranstalter
    Kolleg „Mittelalter und Frühe Neuzeit“
    www.mfn.uni-wuerzburg.de
     
    in Kooperation mit
    der Graduiertenschule für Geisteswissenschaften,
    dem Studium Generale der Universität Würzburg,
    der Katholischen Akademie Domschule Würzburg.
     
    Organisation und Kontakt

    Prof. Dr. Brigitte Burrichter
    Lehrstuhl für Französische und Italienische Literaturwissenschaft
    Tel. 0931/31-85684
    brigitte.burrichter@uni-wuerzburg.de

    Prof. Dr. Dorothea Klein
    Lehrstuhl für deutsche Philologie
    Tel. 0931/31-85610
    dorothea.klein@germanistik.uni-wuerzburg.de

     

    Botanischer Garten

    Der Botanische Garten bietet auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches öffentliches Veranstaltungsprogramm mit Führungen, Ausstellungen und Workshops an.
    Die meisten der Veranstaltungen sind für die interessierte Öffentlichkeit kostenfrei. Termine und aktuelle Informationen zum Veranstaltungsprogramm finden Sie auf der Homepage:
    http://www.bgw.uni-wuerzburg.de/startseite/
    Die Rundgänge dauern etwa 1,5 Stunden.
     
    Ansprechpersonen:
    Sekretariat Botanischer Garten
    Frau Goll, Frau Specht
    Julius-von-Sachs-Platz 4
    97082 Würzburg
    Tel.: 0931/31-86241
    E-Mail: bgw@botanik.uni-wuerzburg.de
     
     

    Adolf-Würth-Zentrum für Geschichte der Psychologie

    Seit Dezember 2017 können Sie die Ausstellung „Psychotechnik - eine junge Wissenschaft findet ihre Anwendung“ besuchen.
    Die Ausstellung kann von Montag bis Donnerstag zwischen 9:00 und 17:00 Uhr sowie freitags von 9:00 bis 14:00 Uhr nach vorheriger Anmeldung besichtigt werden.
    Weitere Informationen finden Sie unter www.awz.uni-wuerzburg.de
     
    Kontakt:
    Tel.: 0931/31-88683
    E-Mail: awz@uni-wuerzburg.de

     

    Martin-von-Wagner-Museum

    Die Führungen und Vorträge werden von der Museumsinitiative organisiert und von Fachstudierenden durchgeführt. Sie finden jeweils sonntags statt und dauern etwa 1 Stunde. Beginn 11:00 Uhr, Gebühr pro Person 3€, Kinder und Studierende 2€. Der Eintritt ins Museum ist frei.
    Über die jeweiligen Ausstellungs- und Führungstermine können Sie sich auf der Homepage informieren: http://www.martinvonwagner-museum.com/
     
     

    Mineralogisches Museum

    Das Mineralogische Museum befindet sich auf dem Campus Süd im Erdgeschoss des Institutes für Geographie und Geologie.
     
    Das Mineralogische Museum: Die Dauerausstellung
    Durch großzügige Schenkungen und Ankäufe erlangte das Museum im Laufe der Zeit immer mehr an Bedeutung. Etwa ein Viertel der mehr als 10.000 Objekte umfassenden Sammlung wird heute auf einer Gesamtfläche von 490 qm ausgestellt. Das Mineralogische Museum gliedert sich in vier Schauräume. Im Eingangsbereich, einem glasüberdachten Innenhof werden jährlich wechselnde Sonderausstellungen gezeigt. Hier befindet sich auch der Museumsshop, in dem man Ausstellungskataloge, Mineralien und Schmuck erwerben kann.
     
    Öffnungszeiten:
    Mittwoch und Sonntag von 14:00 bis 17:00 Uhr
    Eintritt frei (ausgenommen Führungen und Sonderveranstaltungen)
    Führungen: auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung
     
    Weitere Informationen finden Sie unter
    www.mineralogisches-museum.uni-wuerzburg.de/willkommen/
     
    Kontakt
    Dr. Dorothée Kleinschrot
    Institut für Geographie und Geologie
    Mineralogisches Museum
    Am Hubland
    97074 Würzburg
    Tel.: 0931/31-85407
    E-Mail: kleinschrot@uni-wuerzburg.de

     

    Bibliothek für alle

    Um jedem die Möglichkeit zu bieten, die umfangreichen und vielfältigen Angebote der UB kennenzulernen und zu nutzen, bietet die UB Führungen unter der Überschrift „Bibliothek für alle“ an. An den Führungen können alle Interessierten ohne Anmeldung teilnehmen.
    Die Führungen finden in der Zentralbibliothek am Hubland statt.
     
    Veranstaltungsinfos und Termine unter:
    https://www.bibliothek.uni-wuerzburg.de/ueber_uns/veranstaltungen/
     
     

    Sondervorlesungen für Senioren und Gasthörer

    Gerne können Sie – neben Veranstaltungen ohne Zulassungsbeschränkungen aus dem regulären Verzeichnis – aber auch folgende, speziell für den Bereich Senioren- und Gaststudium zugeschnittene Vorlesungen besuchen:
     

    Die Sterne der Milchstraße und ihre Planeten

    1330026, Prof. Dr. Max Camenzind:
    Die Sterne der Milchstraße und ihre Planeten
    Montags, 14 bis 16 Uhr, 14-tägl., Röntgenring 12, Külpe Hörsaal, Beginn: 06. Mai 2019
     
    Die Milchstraße ist die nähere Heimat des Menschen. Wir Menschen sind von mindestens 300 Milliarden weiteren Sterne umgeben, ebenso von etwa 10 Milliarden Weißen Zwergen, 100 Millionen Neutronen-sternen und einigen Millionen Schwarzer Löcher. 

    Weitere Informationen unter: www.lsw.uni-heidelberg.de/users/mcamenzi
     
    Termine:

    • 06.05.19: Unser Stern - die Sonne
    • 20.05.19: Die Sonne und Klima der Erde
    • 03.06.19: Suche nach Exoplaneten
    • 17.06.19: Habitable Planeten und Biosignaturen
    • 24.06.19: Endstation Weißer Zwerg
    • 01.07.19: Endstation Neutronenstern
    • 15.07.19: Schwarze Löcher sind reine Geometrie


    Übungen im Betrachten von Kunstwerken

    1330025, Prof. Dr. Josef Kern
    Übungen im Betrachten von Kunstwerken
    Beginn: 09. Mai 2019


    Programm (Änderungen vorbehalten):

    9.5.: Kunsthalle Schweinfurt: Gunter Sachs – Kamerakunst. Fotografie, Film und Sammlung. Fahrt mit dem Bayernticket statt; Treffen 20 Minuten vor Abfahrt in der Bahnhofshalle! Ab Würzburg 9:07 Uhr, an 9:42 Uhr. Zurück 15:14 Uhr, Würzburg an 15:51.

    16.5.: Kassel, Schloss Wilhelmshöhe: „kassel ... verliebt in saskia. liebe und ehe in rembrandts zeit“. Infos unter www.museum-kassel.de. An- und Abreise individuell! Treffen 10:30 Uhr an der Museumskasse. Ein ICE fährt ab Würzburg um 8:28 Uhr, Kassel-Wilhelmshöhe an 9:34 Uhr; zurück 16:23 Uhr bis 17:29 Uhr oder 17:24 Uhr bis 18:32 Uhr.

    23.5.: Frankfurt: Das Städel Museum:„Tizian und die Renaissance in Venedig. Infos unter www.staedelmuseum.de. An- und Abreise individuell! Treffen 10:30 Uhr im Museum-scafé. IC bzw. ICE ab Würzburg: 8:24 Uhr bzw. 8:55 Uhr, an 9:36 Uhr bzw.10:04 Uhr. Zu-rück gibt es Züge um 16:21 Uhr, 16:54 Uhr und 17:54, Fahrtzeit eine gute Stunde.

    6.6.: Bamberg: Historisches Museum: Zeit und Raum.Am Nachmittag: Fränkisches Brauereimuseum auf dem Michelsberg. Fahrt mit dem Bayernticket; Treffen 20 Minuten vor Abfahrt in der Bahnhofshalle! Ab Würzburg 9:35 Uhr, an 10:32 Uhr. Zurück 16:25 Uhr, Würzburg an 17:22 Uhr.

    27.6.: Museum am Dom: Robert Höfling zum 100. – Die Ausstellung des neben Blalla Hall-mann wohl umstrittensten fränkisches Künstlers beginnt am 22.3. und soll ca. drei Monate dauern (einen genauen Termin der Schließung konnte man mir noch nicht nennen). Meeting 14:00 Uhr an der Kasse. Falls die Schau früher endet, werden wir rechtzeitig ein früheres Treffen vereinbaren. Treffpunkt: Foyer des Museums, 14 Uhr s.t.

    4.7.: Schweinfurt, Museum Georg Schäfer: Henri de Toulouse-Lautrec. Fahrt mit dem Bayernticket; Treffen 20 Minuten vor Abfahrt in der Bahnhofshalle! Ab Würzburg 9:07 Uhr, an 9:42 Uhr. Zurück 15:14 Uhr, Würzburg an 15:51 Uhr.

    11.7.: Aschaffenburg, Christian Schad-Museum. Fahrt mit dem Bayernticket; Treffen 20 Minuten vor Abfahrt in der Bahnhofshalle! Ab Würzburg 9:07 Uhr, an 9:42 Uhr. Zurück 15:14 Uhr, Würzburg an 15:51.

    18.7.: München, Alte Pinakothek: UTRECHT, CARAVAGGIO UND EUROPA. 1600-1630. An- und Abreise individuell! Treffen 10:30 Uhr an der Museumskasse. ICE ab Würzburg 7:30 Uhr, München an 9:38 Uhr. Rückfahrt 16:49 bis 18:52 oder 17:19 bis 19:25.

     

    Veranstaltungen aus dem regulären Programm

    Germanistik

    04061010, Prof. Dr. Dorothea Klein:
    Mittelalter für Anfänger: Einführung in die ältere deutsche Literatur
    Dienstags, 12 bis 14 Uhr, Phil.-Geb., Hörsaal 2, Beginn: 30. April 2019
     
    04064000, Prof. Dr. Wolf-Peter Klein:
    Vorlesung: Einführung in die deutsche Sprachwissenschaft
    Freitags, 12 bis 14 Uhr, Phil.-Geb., Hörsaal 1, Beginn: 26. April 2019

    04062600, Dr. Franziska Stürmer:
    Literaturgeschichte 20./21. Jahrhundert
    Donnerstags, 12 bis 14 Uhr, Phil.-Geb., Hörsaal 1, Beginn: 02. Mai 2019
     

    Volkskunde/Europäische Ethnologie

    04066010, Prof. Dr. Michaela Fenske:
    Warum wir keine Insekten essen und andere Fragen rund um unsere tägliche Nahrung. Einführung in die Food Studies/Nahrungskulturforschung
    Mittwochs, 14 bis 16 Uhr,  Phil.-Geb., Übungsraum 9, Beginn: 08. Mai 2019
     

    Kunstgeschichte

    04082014,  Prof. Dr. Eckhard Leuschner:
    Aufbauvorlesung 1: "Fifties": Bildende Kunst und Architektur der 1950er Jahre
    Donnerstags, 14 bis 16 Uhr, Phil.-Geb., Hörsaal 2, Beginn: 02. Mai 2019
     

    Musikforschung

    04041220, Prof. Dr. Ulrich Konrad:
    Musikgeschichte von der Aufklärung bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts
    Mittwochs, 10 bis 12 Uhr, Residenz, Toscanasaal, Beginn: 08. Mai 2019
     

    Romanistik

    04095000, Prof. Dr. Brigitte Burrichter:
    Überblick über die Literatur- und Kulturgeschichte (französisch)
    Montags, 16 bis 18 Uhr, Phil.-Geb., Hörsaal 4, Beginn: 29. April 2019
     
    04095010, Prof. Dr. Brigitte Burrichter:
    Die französische Lyrik der Moderne
    Mittwochs, 10 bis 12 Uhr, Phil.-Geb., Hörsaal 6, Beginn: 08. Mai 2019

    04095100, Prof. Dr. Martha Kleinhans:
    Überblick über die Literatur- und Kulturgeschichte (italienisch)
    Mittwochs, 10 bis 12 Uhr, Phil.-Geb., Hörsaal 7, Beginn: 08. Mai 2019

    04095110, Prof. Dr. Martha Kleinhans:
    Dante Alighieris "Purgatorio" und moderne Künste
    Dienstags, 10 bis 12 Uhr, Phil.-Geb., Hörsaal 7, Beginn: 30. April 2019
      

    Anglistik/Amerikanistik

    04091020, Prof. Dr. Zeno Ackermann:
    Einführungsvorlesung britische Landeskunde und Kulturwissenschaft
    Mittwochs, 16 bis 18 Uhr, Phil.-Geb., Hörsaal 2, Beginn: 08. Mai 2019

    04091100, Prof. Dr. Zeno Ackermann:
    Popular Music and Cultural Studies: Practices, Sounds, Theories (2. Parallelgruppe)
    Dienstags, 16 bis 18 Uhr, Zentr. HS- und Seminargeb. - 0.001, Beginn: 30. April 2019
     

    Slawistik

    04030130, Prof. Dr. Andreas Ebbinghaus:
    Geschichte des russischen Romans
    Freitags, 10 bis 12 Uhr, Phil.-Geb., Hörsaal 7, Beginn: 26. April 2019
     

    Philosophie

    05011066, Prof. Dr. Jörn Müller:
    Geschichte der Philosophie I
    Mittwochs, 16 bis 18 Uhr, Residenz, Toscanasaal, Beginn: 08. Mai 2019
     

    Theologie

    01020000, Prof. Dr. Hans Rechenmacher:
    Einleitung in das Neue Testament und die neutestamentliche Zeitgeschichte
    Donnerstags, 16 bis 18 Uhr, Neue Uni, Hörsaal 318, Beginn: 25. April 2019

    01056000, Prof. Dr. Barbara Schmitz:
    Gott und Götter. Israels Weg zum Bekenntnis des einen Gottes.
    Dienstags, 11 bis 12 Uhr, Neue Uni, Hörsaal 317, Beginn: 30. April 2019

    01150030, Prof. Dr. Dominik Burkard:
    Wege christlichen Denkens in Mittelalter und Neuzeit
    Montags, 11:15 bis 13 Uhr, Neue Uni, Hörsaal 318, Beginn: 29. April 2019

    01150050, Prof. Dr. Dominik Burkard:
    Auf dem Weg in die Moderne? Staat, Kirche und Gesellschaft im "langen" 19. und 20. Jahrhundert
    Montags, 8:15 bis 10 Uhr, Neue Uni, Hörsaal 318, Beginn: 29. April 2019

    01355500,  Prof. Dr. Stephan Ernst:
    Grundlagen der christlichen Beziehungs- und Sexualethik
    Dienstags, 8 bis 10 Uhr, Neue Uni, Hörsaal 318, Beginn: 30. April 2019

    01400000,  Prof. Dr. Matthias Reményi:
    Einführung in die Fundamentaltheologie
    Dienstags, 10 bis 12 Uhr, Neue Uni, Hörsaal 315, Beginn: 30. April 2019

    01402000,  Prof. Dr. Matthias Reményi:
    Die Gottesfrage vor der Herausforderung der Gegenwart
    Mittwochs, 18 bis 20 Uhr, Neue Uni, Hörsaal 317, Beginn: 24. April 2019
     

    Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie

    04052510, Prof. Dr. Frank Falkenstein:
    Bronzezeit I
    Dienstags, 12 bis 14 Uhr, Residenz, Toscanasaal, Beginn: 30. April 2019

    04052520, Prof. Dr. Heidi Peter-Röcher:
    Religionsarchäologie I
    Donnerstags, 12 bis 14 Uhr, Residenz, Toscanasaal, Beginn: 02. Mai 2019
     

    Klassische Archäologie

    04050001, Prof. Dr. Matthias Steinhart:
    Kunst und Kultur der Etrusker
    Donnerstags, 10 bis 12 Uhr, Residenz, Toscanasaal, Beginn: 02. Mai 2019

    04050035, Dr. Florian Leitmeir:
    Einführung in die römisch/italische Archäologie
    Montags, 10 bis 12 Uhr , Phil.-Geb., Hörsaal 5, Beginn: 06. Mai 2019
     

    Geschichte

    04070007, PD Dr. Jorit Wintjes:
    Einführung in die Konfliktsimulation (Projekt)
    Dienstags, 16 bis 18 Uhr, Residenz, Raum 3.36, Beginn: 30. April 2019

    04071008, Prof. Dr. Anuschka Tischer:
    Frankreich im 17. Jahrhundert
    Mittwochs, 16 bis 18 Uhr, Phil.-Geb., Hörsaal 3, Beginn: 08. Mai 2019

    04072005, Prof. Dr. Matthias Stickler:
    Deutsche Geschichte im Vormärz (1815-1848)
    Montags, 10 bis 12 Uhr, Phil.-Geb., Hörsaal 3, Beginn: 29. April 2019

    04072011, Prof. Dr. Peter Hoeres:
    Amerikanische Außenpolitik von Truman über die Leighton Barracks am Hubland bis Trump
    Dienstags, 12 bis 14 Uhr, Phil.-Geb., Hörsaal 4, Beginn: 30. April 2019

    04074008, PD Dr. Jorit Wintjes:
    Das Römische Reich in der Krise? Die Zeit der so genannten Soldatenkaiser.
    Mittwochs, 14 bis 16 Uhr, Phil.-Geb., Hörsaal 2, Beginn: 08. Mai 2019

    04075014, Prof. Dr. Dietmar Grypa:
    Das Königreich Bayern (1806-1918)
    Freitags, 16 bis 18 Uhr, Phil.-Geb., Hörsaal 2, Beginn: 03. Mai 2019
     

    Altorientalistik

    04053020, Prof. Dr. Daniel Schwemer:
    Grundzüge der Altorientalistik
    Mittwochs, 10 bis 11 Uhr, Residenz - Bibliothek LS Altorientalistik, Beginn: 08. Mai 2019

    04053030, Prof. Dr. Claus Ambos:
    Grundzüge der vorderasiatischen Archäologie
    Mittwochs, 11 bis 12 Uhr, Residenz - Bibliothek LS Altorientalistik, Beginn: 08. Mai 2019
     

    Ägyptologie

    04055210, Dr. Eva Lange:
    Grundzüge der Ägyptologie 2.1
    Dienstags, 17 bis 18 Uhr, Residenz, Hörsaal II/CIP-Pool, Beginn: 30. April 2019

    04055220, Prof. Dr. Martin Stadler:
    Grundzüge der Ägyptologie 2.2
    Dienstags, 18 bis 19 Uhr, Residenz, Hörsaal II/CIP-Pool, Beginn: 30. April 2019
     

    Medizinische Fakultät

    03040400, Prof. Dr. Dr. Grit Hein:
    Medizinische Psychologie und Soziologie
    Montags, 08:15 bis 09:45 Uhr, Physiologie, Hörsaal, Beginn: 29. April 2019