piwik-script

Intern
  • Flagge der Universität weht im Wind vor dem Sanderring
Servicezentrum Studierende

Über uns

Nachruf: Die Universität trauert um Thomas Frisch

Die Abteilung Studierendenservice trauert um Herrn Regierungsrat Thomas Frisch, der am 07.03.2022 im Alter von 58 Jahren völlig unerwartet aus dem Leben geschieden ist. Sein plötzlicher Tod hat uns alle sehr erschüttert.

Thomas Frisch trat nach seinem Abitur im Jahr 1983 in den Dienst bei der Bundeswehrverwaltung in München ein, wo er 1987 die Laufbahnprüfung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst erfolgreich absolvierte. Von 1987 bis 1989 war er an verschiedenen Standorten als Verwaltungsbeamter tätig.

Im November 1989 begann er seine Tätigkeit an der Universität Würzburg im damaligen Referat I A 2, der heutigen Studierendenkanzlei, wo er schon bald zum stellvertretenden Referatsleiter ernannt wurde. Seit 01.03.2001 leitete er dieses Referat sehr gewissenhaft und hat sich seinen umfangreichen Aufgaben mit hohem Verantwortungsbewusstsein, einem großen Teil seiner Zeit und Kraft stets zuverlässig und vorausschauend gewidmet.
Mit unermüdlichem persönlichen Einsatz, großem Weitblick und Zielstrebigkeit hat er die Belange der Studierendenkanzlei auf das Beste vertreten. Äußerst engagiert setzte er sich für die Neugestaltung von Geschäftsprozessen sowie insbesondere auch für die Weiterentwicklung der IT im Bereich der Studierendenverwaltung ein.
Mit seiner außergewöhnlichen Expertise hat er unter anderem wesentlich dazu beigetragen, dass das Campusmanagementsystem WueStudy an der Universität Würzburg eingeführt werden konnte. Sein großer Sachverstand wurde von Vorgesetzten und Mitarbeitern immer sehr geschätzt.
Auch über die Grenzen der Universität Würzburg hinaus war er stets ein geschätzter Ansprechpartner. Als Vorgesetzter war er stets auf das Wohl aller seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bedacht und hatte immer ein offenes Ohr für deren Anliegen auch und gerade in schwierigen Zeiten.

Am 06.03.2022 schloss sich der Lebenskreis von Thomas Frisch nach über 40 Dienstjahren. Er wird uns fehlen. Die Mitarbeiter der Abteilung Studierendenservice werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Über uns

In allen studentischen Angelegenheiten, vom Studienangebot bis zur entsprechenden Abschlussprüfung sind wir Ihre Ansprechpartner.

Postadresse

Julius-Maximilians Universität
Sanderring 2
97070 Würzburg

Besucheradresse

Oswald-Külpe-Weg 84 (Achtung: außer Studienberatung)
97074 Würzburg
Lageplan

Kontakt

Tel.:  + 49 931 - 31 82242
Fax.: + 49 931 - 31 82102

E-Mail: studium-lehre@uni-wuerzburg.de