English Intern
  • Drei Studierende vor der Neuen Uni am Sanderring.

Schnipseljagd - auf der Spur des Textes

Datum: 23.04.2023, 10:30 - 12:00 Uhr
Kategorie: Führung
Ort: Hubland Süd, Z4 (Zentralbibliothek), Treffpunkt: Foyer
Veranstalter: Universitätsbibliothek

Führung in der Zentralbibliothek am Hubland im Rahmen der Veranstaltungsreihe "#Einzigartig – Highlights aus den Sondersammlungen der Universitätsbibliothek Würzburg"

Welche Inhalte und Texte überliefert werden und welche im Laufe der Geschichte „verloren gehen“ – darüber entschieden häufig nur Zufälle. Bis in die jüngste Zeit hinein war der bloße Materialwert von Pergament und Papier so hoch, dass beide Materialien in der Buchproduktion immer wieder recycelt wurden. Versteckt in Einbänden und umfunktioniert als Umschläge haben so Fragmente früherer Zeiten unabsichtlich ihre Reise durch die Jahrhunderte gemacht - zum Glück für uns heute. Ein Makulaturpuzzle führt zu einer Grammatik aus dem Irland des 8. Jahrhunderts, Weltkarten oder ein „Nibelungen-Fragment“ finden sich unter Buchdeckeln verborgen. Manches, was man in früheren Zeiten als entbehrlich erachtete, erweist sich aus heutiger Perspektive als wahrer Schatz.

Begeben Sie sich mit uns auf Schatzsuche und finden Sie selbst heraus, welche Fundgrube Bücher sein können. Es lohnt sich also, manchmal ganz genau hinzuschauen!

Veranstaltungsreihe "#Einzigartig – Highlights aus den Sondersammlungen der Universitätsbibliothek Würzburg". Im Mittelpunkt jeder Veranstaltung stehen singuläre Objekte aus dem Bestand der Universitätsbibliothek, darunter jeweils eine spektakuläre Neuerwerbung aus den vergangenen Jahren. In vier thematisch ausgerichteten Veranstaltungen haben Sie die einmalige Gelegenheit, diese kostbaren Stücke ganz aus der Nähe zu betrachten.

Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos. Treffpunkt: Foyer der Zentralbibliothek

Zur Anmeldung

 

Die Veranstaltungsreihe im Überblick

Die Veranstaltungsreihe auf YouTube

 

Zurück