English Intern
  • Bunte Fahnen im Garten
  • Hochschulwahl
  • Vier Studierende auf dem Weg in den Hörsaal.

Die Emanzipation vulnerabler Gruppen im internationalen Menschenrechtsschutz

75 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Ringen um Freiheit und Gleichheit
Datum: 20.06.2023, 19:30 - 21:00 Uhr
Kategorie: Ringvorlesung
Ort: Toscanasaal der Residenz (Südflügel, Residenzplatz 2); Online via Zoom
Veranstalter: Kolleg Mittelalter und Frühe Neuzeit
Vortragende: Prof. Dr. Stefanie Schmahl (Lehrstuhl für deutsches und ausländisches öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht, JMU)

Am 20. Juni 2023 um 19:30 Uhr findet im Rahmen der Ringvorlesung "75 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Ringen um Freiheit und Gleichheit" der Vortrag "Die Emanzipation vulnerabler Gruppen im internationalen Menschenrechtsschutz" von Prof. Dr. Stefanie Schmahl im Toscanasaal der Residenz Würzburg statt.

Am 10. Dezember 2022 jährt sich die Verkündung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die Vereinten Nationen zum 75. Mal. Ihr gingen zahlreiche Auseinandersetzungen und ideengeschichtliche Entwicklungen voraus, und sie war eine Antwort auf Unrechtserfahrungen, v. a. des Zweiten Weltkriegs und des Holocaust.

Im Ringen um Freiheit und Gerechtigkeit sind über Jahrhunderte - mit einigen Widerständen - Weichen gestellt und Grundlagen geschaffen worden für die verschiedenen Menschenrechtserklärungen und die darauf aufbauenden völkerrechtlichen Verträge, die bis heute ebenso relevant wie bedroht sind. Die Vorlesung wird exemplarisch Stationen und Motive dieses Ringens in der Geschichte entfalten. Sie blickt auf Genese und Entstehung der Menschenrechte, ebenso wie auf deren Begründung. Und sie fragt nach Geltung und Überzeugungskraft der Menschenrechte angesichts von aktuellen Herausforderungen und Problemen.

20.06.2023:
Prof. Dr. Stefanie Schmahl (Lehrstuhl für deutsches und ausländisches öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht, JMU): Die Emanzipation vulnerabler Gruppen im internationalen Menschenrechtsschutz

Teilnahme

Die Ring­vorlesung ist für alle Interessierten offen und findet jeweils dienstags um 19:30 Uhr im Toscana­saal der Residenz Würz­burg statt. Der Eintritt ist frei. Außerdem ist es möglich, online via Zoom an der Ringvorlesung teilzunehmen.

Die Ring­vorlesung kann für das Studium ange­rechnet werden. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Anrechnung.

Kontakt: ringvorlesung.mfn@uni-wuerzburg.de

Weitere Informationen zur Ringvorlesung "75 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Ringen um Freiheit und Gleichheit"

Zum Würzburger Kolleg Mittelalter und Frühe Neuzeit

Zurück