piwik-script

Intern
Servicezentrum Personal

Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistent/-in

Die Ausbildung zum Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistenten ist eine bundesweit einheitlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen.

Im Rahmen der Ausbildung werden u.a. folgende Inhalte vermittelt:

Verarbeitung unterschiedlichster Untersuchungsmaterialien von Patienten unter Anwendung standardisierter labordiagnostischer Verfahren:

  • Messung klinisch relevanter Kenngrößen im Blutplasma, in anderen Körperflüssigkeiten oder auch in Ausscheidungen
  • Nachweis von Mikroorganismen und deren Typisierung
  • Aufbereitung von Gewebeproben und ihre mikroskopische Darstellung
  • Morphologisch-numerische Befundung der korpuskulären Blutbestandteile und Blutgruppenserologie

Wichtige Daten

Ausbildungsdauer
3 Jahre
Ausbildungsbeginn
September
Berufsschule
Staatliche Berufsfachschule für Technische Assistenten in der Medizin (Würzburg)
Vergütung
nach Tarifvertrag (inkl. Prämie bei bestandener Prüfung und 1x monatliche Familienheimfahrt)
Bewerbung
Bewerbungen werden ganzjährig entgegengenommen.

Voraussetzungen 

  • mindestens Mittlerer Bildungsabschluss

Links

MTA Schule Würzburg