piwik-script

Intern
    Kontakt- und Informationsstelle für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung (KIS)

    Biologie Kursgebäude

    Um zu den am Hubland Campus Nord gelegenen Räumlichkeiten zu gelangen, kann man die Buslinie 10, Haltestelle „Emil-Fischer-Straße“ (Blindenleitsystem an Bushaltestelle vorhanden) nutzen.
    Alternativ kann man das Gebäude auch mit den Linien 14 (Haltestelle „Am Hubland“), 114 sowie 214 (jeweils Haltestelle „Philosophisches Institut“) erreichen, man muss dann allerdings einen Fußweg von 5 bis 10 Minuten in Kauf nehmen.

    Im Gebäude gibt es keinen Aufzug.

    Der Haupteingang ist ebenerdig und barrierefrei zu erreichen. Allerdings ist die Eingangstür schwergängig.  Einen automatischen Türöffner gibt es nicht. Bei Unterstützungsbedarf kann man klingeln.

    Die Gänge sind breit gestaltet. Böden, Türen und Wände heben sich kontrastreich voneinander ab. 

    Einen Gebäudeübersichtsplan oder Lageplan gibt es nicht. Das Gebäude ist klein und übersichtlich.

    Die Türschilder sind mit Brailleschrift versehen.

    In den Seminarräumen können die Tische mit dem Rollstuhl unterfahren werden.

    Direkt vor der Eingangstür gibt es keine Parkplätze. Man muss die Parkplätze der benachbarten Gebäude nutzen. Behindertenparkplätze gibt es in der näheren Umgebung keine.

    Es gibt eine Behindertentoilette. Sie befindet sich beim Hauptgang, ist mit einem Haltegriff ausgestattet und hat einen Notfallknopf.