English Intern
  • Vier Studierende auf dem Weg in den Hörsaal.
  • Studierende im Hörsaal bei einer Vorlesung.

Vortrag & Austausch: Challenge-based Learning

Vortrag & Austausch: Challenge-based Learning
Datum: 08.12.2023, 09:00 - 08.12.2020, 10:30 Uhr
Kategorie: charm-eu
Ort: Online (ZOOM)
Veranstalter: DAAD-CHARM-JMU
Vortragende: Prof. Dr. Antoine van den Beemt (TU Eindhoven)

Das Projekt „DAAD-CHARM-JMU“ befasst sich als Begleitprojekt von CHARM-EU mit Fragen der Digitalisierung, Internationalisierung und Lehre, die bei der Etablierung eines interuniversitären, europäischen Campus und der damit einhergehenden der Anschlussfähigkeit der JMU beantwortet werden müssen. Durch die zwei folgenden im Dezember 2023 stattfindenden Vorträge, in denen über die für die Hochschulallianz zentralen Themen challenge-based learning und Microcredentials diskutiert werden, sollen Impulse gesetzt werden, wie diese Themen in unsere Universität integriert werden können.

Die heutigen globalen Herausforderungen (challenges) wie Klimawandel, Energieerneuerung, biologische Vielfalt, Gesundheitsversorgung oder Migration sind komplex und lassen sich oft nicht eindeutig definieren. Diese Challenges gehen über die traditionellen Aufgaben und Zuständigkeiten von Fachleuten in Bereichen wie Technik, Gesundheitswesen oder Wirtschaft hinaus. Viele Universitäten, darunter auch die CHARM-EU-Universitäten, reagieren darauf, indem sie ihre Bildungsprogramme auf die Lernenden ausrichten und flexibel gestalten, um sich den Herausforderungen einer sich wandelnden und unsicheren Welt zu stellen. Als pädagogisches Konzept hat sich hierfür das Challenge-based Learning bewährt, das es Lernenden, Lehrenden, Unternehmen und der Gesellschaft ermöglicht, flexibel und in interdisziplinärem Austausch die sozialen, biologischen, technischen und wirtschaftlichen Challenges unserer Zeit anzugehen.

Gemeinsam mit Herrn Prof. Dr. Antoine van den Beemt (TU Eindhoven) werden wir über Konzepte des Challenge-based Learning diskutieren. Von seiner Forschung im Bereich des technologiegestützten Lernens in der Hochschulbildung zeugt eine Vielzahl an jüngsten Publikationen (s. u.). Als Task Leader unterstützt er seit November 2023 die Europäische Hochschulallianz EuroTeQ; zuvor war Prof. van den Beemt im Rahmen des Uninetzwerks EIT Digital eng an der Entwicklung von Blended/Online-Masterstudiengängen beteiligt. 

  • Antoine van den Beemt & Tim Stevens: Teachers in Challenge-Based Learning. Breaking Barriers: Innovation through Collaboration (2023). https://bit.ly/tilbuni_cbl
  • Antoine van den Beemt, Gerard van de Watering & Michael Bots: Conceptualising variety in challenge-based learning in higher education: the CBL-compass. European Journal of Engineering Education (2022). bit.ly/ejee-cbl

Teilnahme

Alle Mitarbeitenden und Studierenden der JMU sowie weitere Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Vortragssprache ist Englisch. Fragen richten Sie bitte an lucas.hofmann@uni-wuerzburg.de oder katrin.niewalda@uni-wuerzburg.de. Anmeldungen senden Sie bitte bis zum 07.12. an katrin.niewalda@uni-wuerzburg.de.

Zurück