Intern
  • Slider für die MINT-Sommerschulen

Gelungener Auftakt für das neue Forum Juniorprofessur

09.07.2024

Juniorprofessuren treffen sich zum Austausch über aktuelle Fragen, Aufgaben und Probleme – das ist das Ziel des neuen, fakultätsübergreifenden „Forum Juniorprofessur“. Der Auftakt für das Format war der 3. Juli 2024.

none
Sich über aktuelle Aufgaben, Fragen und Probleme austauschen – das ist das Ziel des neuen Forums Juniorprofessur. (Bild: Ziegler/JMU)

Das Besondere am neuen Format: Die Teilnehmenden selbst bestimmen das Thema ihres Treffens – koordiniert wird es dann von der Personalentwicklung. Für das Forum Anfang Juli hatten sich die Professorinnen und Professorin einen Austausch zur Begleitung und Betreuung Promovierender gewünscht. Gekommen waren zwölf Forschende.

Als Gäste eingeladen waren Michael Decker, Professor für Pharmazeutische und Medizinische Chemie und Experte zum Thema Promovierendenbetreuung, sowie Mitarbeitende aus dem Wissenschaftsmanagement. Ihr Input bot den Teilnehmenden die Grundlage dafür, eigene Erfahrungen zu reflektieren, konkrete Fragen zu klären, Erfolgskonzepte auszutauschen und sich über rechtliche Aspekte in der Betreuung Promovierender zu informieren.

Vertraulicher Austausch auf Augenhöhe

 „Ich freue mich über die ausgesprochen positive Resonanz und das Feedback für dieses Format“ sagt Ljubica Lozo, Leiterin der Personalentwicklerin und Veranstalterin des Forums. „Uns ist es wichtig, Juniorprofessorinnen und -professoren einen geschützten Rahmen zu bieten, in dem sie sich absolut vertraulich und auf Augenhöge austauschen und diskutieren können. Damit wollen wir ihnen helfen, ihre individuellen Entwicklungspläne weiter zu konkretisieren.“

Das Forum Juniorprofessur findet einmal pro Semester statt. Für das nächste Forum am 13. November 2024 hat sich die Gruppe der Juniorprofessorinnen und -professoren bereits auf ein weiteres Thema festgelegt: Es geht ums Status Assessment, also die Analyse des beruflichen Fortschritts von Juniorprofessuren. Interessierte können sich bereits jetzt auf der Eventseite anmelden. Weitere Informationen finden sich auf der Seite der Personalentwicklung.

Kontakt

Dr. Ljubica Lozo, Leiterin der Personalentwicklung, Tel. +49 931 31-85855, ljubica.lozo@uni-wuerzburg.de

Von Sebastian Hofmann

Zurück