piwik-script

Intern
  • Drei Studierende tragen T-Shirts mit einem Aufdruck der Universität Würzburg.
  • Blick in die Zimmerpflanzen-Ausstellung im Botanischen Garten der Universität Würzburg.

Konferenz für Forschungssoftware: deRSE24

06.02.2024

Eine dynamische Plattform für Wissensaustausch und Fortbildung – das bietet im März die deRSE24. Europas größtes Treffen von Research Software Engineers findet an der Fakultät für Physik der Uni Würzburg statt.

Nach 2019 und 2023 findet die deRSE dieses Jahr zum dritten Mal statt. 2024 in Würzburg.
Nach 2019 und 2023 findet die deRSE dieses Jahr zum dritten Mal statt. 2024 in Würzburg. (Bild: deRSE24)

Software hat maßgeblichen Einfluss auf die Qualität von Forschungsergebnisse. Deshalb ist Softwareentwicklung ein elementarer und unverzichtbarer Bestandteil der Forschungstätigkeit. Vom 5. bis 7. März 2024, Dienstag bis Donnerstag, findet an der Fakultät für Physik der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) die deRSE24 statt: Europas größtes Treffen von Research Software Engineers verspricht eine inspirierende Zusammenkunft von mehr als 200 Teilnehmenden aus Forschungsinstitutionen, Unternehmen und dem akademischen Bereich.

Mit über 125 Beiträgen, die in bis zu sieben parallellaufenden Sessions präsentiert werden, bietet die Konferenz eine dynamische Plattform für den Austausch von Ideen, Herausforderungen und Erfahrungen im Bereich der Forschungssoftware.

Highlights der Konferenz

  • Vielfältiges Vortragsprogramm: Über 125 Beiträge in verschiedenen Sessions decken ein breites Spektrum von Themen ab, von aktuellen Entwicklungen bis hin zu bewährten Praktiken in der Forschungssoftware.
  • Skill-Up Tracks für kontinuierliche Fortbildung: Hier haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten während der gesamten Konferenz zu erweitern. In diesen speziellen Workshops stehen Fortbildungsmöglichkeiten in den Bereichen Softwareentwicklung, Datenmanagement und kollaborativer Forschung im Fokus.
  • Intensives Networking: Die Konferenz fördert den Austausch zwischen über 200 Teilnehmenden, darunter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Entscheidungstragende und Förderer. Das Social-Event im Hofkeller der Residenz bietet Raum für vertiefte Diskussionen, Kooperationen und den Aufbau wertvoller Verbindungen.

Registrierung und Informationen:

Die Anmeldung für die deRSE24 ist noch bis zum 1. März 2024 möglich. Weitere Details zum Programm, den Speakern und zur Anmeldung sind auf der offiziellen Konferenzwebsite verfügbar.

Die Organisatoren laden herzlich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Forschende, Softwareentwickler und Interessierte dazu ein, an dieser einzigartigen Konferenz in Franken teilzunehmen und gemeinsam die Zukunft der Forschungssoftware zu gestalten.

Über die Internationale Konferenz für Forschungssoftware

Die Konferenz für Forschungssoftware ist eine jährliche Veranstaltung, die sich dem lebendigen Austausch von Ideen und Erfahrungen im Bereich der Forschungssoftware widmet. Nach der  deRSE19 und der deRSE23 ist die deRSE24 die dritte Veranstaltung, die es dieser jungen Gemeinschaft ermöglicht sich in Präsenz zusammenzufinden.

Kontakt

Florian Goth, Conference-Chair, Universität Würzburg, Lehrstuhl für Theoretische Physik I,  florian.goth@uni-wuerzburg.de

Von Lutz Ziegler

Zurück