piwik-script

English Intern
  • Studierende in der Vorlesung
  • Studierende im Hörsaal bei einer Vorlesung

Physik

Die hier verfügbar gemachten Modulhandbücher, Studienfachbeschreibungen und Modulbeschreibungen wurden so sorgfältig wie möglich aus den Daten zur den amtlich veröffentlichten Satzungen und den von den Fächern verantworteten Inhalts- und Kompetenzbeschreibungen erstellt. Trotzdem kann es zu begründbaren Ungenauigkeiten kommen. Aus rechtlicher Sicht verbindlich (insbesondere für Belange der Prüfungsorganisation und des Prüfungsrechts) sind nur die amtlich veröffentlichten Satzungen.

Modulbeschreibungen, Modulhandbücher und Studienfachbeschreibungen (SFBs)

Bachelor

Nanostrukturtechnik (BA180)

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik
  • Herkunftsstudiengang: Nanostrukturtechnik (BA 180)
  • Modulkurzbezeichnung: 11-BXN5
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Nanostrukturtechnik
  • ECTS: 5

Inhalte: Aktuelle Themen der Experimentellen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualitfikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Nanostrukturtechnik im Bachelorstudiengang entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Nanostrukturtechnik bzw. Nanowissenschaften und das Verständnis der Mess- und/oder Auswertungsmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik
  • Herkunftsstudiengang: Nanostrukturtechnik (BA 180)
  • Modulkurzbezeichnung: 11-BXN6
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Nanostrukturtechnik
  • ECTS: 6

Inhalte: Aktuelle Themen der Experimentellen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualitfikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Nanostrukturtechnik im Bachelorstudiengang entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Nanostrukturtechnik bzw. Nanowissenschaften und das Verständnis der Mess- und/oder Auswertungsmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik
  • Herkunftsstudiengang: Nanostrukturtechnik (BA 180)
  • Modulkurzbezeichnung: 11-BXN8
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Nanostrukturtechnik
  • ECTS: 8

Inhalte: Aktuelle Themen der Experimentellen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualitfikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Nanostrukturtechnik im Bachelorstudiengang entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Nanostrukturtechnik bzw. Nanowissenschaften und das Verständnis der Mess- und/oder Auswertungsmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik
  • Herkunftsstudiengang: Nanostrukturtechnik (BA 180)
  • Modulkurzbezeichnung: 11-BXP5
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Physik
  • ECTS: 5

Inhalte: Aktuelle Themen der Experimentellen oder Theoretischen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualitfikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Experimentellen oder Theoretischen Physik im Bachelorstudiengang Nanostrukturtechnik entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Physik und das Verständnis der Mess- und/oder Rechenmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik
  • Herkunftsstudiengang: Nanostrukturtechnik (BA 180)
  • Modulkurzbezeichnung: 11-BXP6
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Physik
  • ECTS: 6

Inhalte: Aktuelle Themen der Experimentellen oder Theoretischen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualitfikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Experimentellen oder Theoretischen Physik im Bachelorstudiengang Nanostrukturtechnik entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Physik und das Verständnis der Mess- und/oder Rechenmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik
  • Herkunftsstudiengang: Nanostrukturtechnik (BA 180)
  • Modulkurzbezeichnung: 11-BXP8
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Physik
  • ECTS: 8

Inhalte: Aktuelle Themen der Experimentellen oder Theoretischen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualitfikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Experimentellen oder Theoretischen Physik im Bachelorstudiengang Nanostrukturtechnik entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Physik und das Verständnis der Mess- und/oder Rechenmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik BA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Nanostrukturtechnik BA 180
  • Modulkurzbezeichnung: 11-CSN6
  • Modulbezeichnung: Ausgewählte Kapitel der Nanostrukturtechnik
  • ECTS: 6

Inhalte: Ausgewählte Kapitel der Nanostrukturtechnik.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende verfügt über Grundlagenkenntnisse in einem Anwendungsgebiet der Nanostrukturtechnik und der wissenschaftlichen bzw. technischen Methoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik BA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Nanostrukturtechnik BA 180
  • Modulkurzbezeichnung: 11-CSF6
  • Modulbezeichnung: Ausgewählte Kapitel der Festkörperphysik
  • ECTS: 6

Inhalte: Ausgewählte Kapitel der Festkörperphysik.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende verfügt über Grundlagenkenntnisse in einem Spezialgebiet der Festkörperphysik und Verständnis der Mess- und/oder Auswertungsmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik BA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Nanostrukturtechnik BA 180
  • Modulkurzbezeichnung: 11-CSEM6
  • Modulbezeichnung: Ausgewählte Kapitel der Energie- und Materialforschung
  • ECTS: 6

Inhalte: Ausgewählte Kapitel der Energie- und Materialforschung.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende verfügt über Grundlagenkenntnisse in der Energie- und Materialforschung und Verständnis der Mess- und/oder Auswertungsmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

Physik (BA 180)

  • Studienfach: Physik BA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik BA 180
  • Modulkurzbezeichnung: 11-BXE5
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Experiementellen Physik
  • ECTS: 5

Inhalte: Aktuelle Themen der Experimentellen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Experimentellen Physik im Bachelorstudiengang entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Experimentellen Physik und das Verständnis der Mess- und/oder Auswertungsmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Physik BA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik BA 180
  • Modulkurzbezeichnung: 11-BXE6
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Experiementellen Physik
  • ECTS: 6

Inhalte: Aktuelle Themen der Experimentellen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Experimentellen Physik im Bachelorstudiengang entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Experimentellen Physik und das Verständnis der Mess- und/oder Auswertungsmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Physik BA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik BA 180
  • Modulkurzbezeichnung: 11-BXE8
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Experiementellen Physik
  • ECTS: 8

Inhalte: Aktuelle Themen der Experimentellen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Experimentellen Physik im Bachelorstudiengang entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Experimentellen Physik und das Verständnis der Mess- und/oder Auswertungsmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Physik BA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik BA 180
  • Modulkurzbezeichnung: 11-BXT5
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Theoretischen Physik 5
  • ECTS: 5

Inhalte: Aktuelle Themen der Theoretischen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt vertiefte Kenntnisse, die dem Anspruch an ein Modul der Theoretischen Physik im Bachelorstudiengang entsprechen. Er/Sie hat sich fortgeschrittenes Fachwissen in einem Teilgebiet der Theoretischen Physik angeeignet und beherrscht die dazu erforderlichen Methoden. Er/Sie ist in der Lage, diese Methoden auf aktuelle Probleme der Theoretischen Physik anzuwenden.

  • Studienfach: Physik BA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik BA 180
  • Modulkurzbezeichnung: 11-BXT6
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Theoretischen Physik 6
  • ECTS: 6

Inhalte: Aktuelle Themen der Theoretischen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt vertiefte Kenntnisse, die dem Anspruch an ein Modul der Theoretischen Physik im Bachelorstudiengang entsprechen. Er/Sie hat sich fortgeschrittenes Fachwissen in einem Teilgebiet der Theoretischen Physik angeeignet und beherrscht die dazu erforderlichen Methoden. Er/Sie ist in der Lage, diese Methoden auf aktuelle Probleme der Theoretischen Physik anzuwenden.

  • Studienfach: Physik BA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik BA 180
  • Modulkurzbezeichnung: 11-BXT8
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Theoretischen Physik
  • ECTS: 8

Inhalte: Aktuelle Themen der Theoretischen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt vertiefte Kenntnisse, die dem Anspruch an ein Modul der Theoretischen Physik im Bachelorstudiengang entsprechen. Er/Sie hat sich fortgeschrittenes Fachwissen in einem Teilgebiet der Theoretischen Physik angeeignet und beherrscht die dazu erforderlichen Methoden. Er/Sie ist in der Lage, diese Methoden auf aktuelle Probleme der Theoretischen Physik anzuwenden.

  • Studienfach: Physik BA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik BA 180
  • Modulkurzbezeichnung: 11-CSA6
  • Modulbezeichnung: Ausgewählte Kapitel der Astrophysik
  • ECTS: 6

Inhalte: Ausgewählte Kapitel der Astrophysik.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende verfügt über Grundlagenkenntnisse in einem aktuellen Gebiet der Astrophysik und das Verständnis der Mess- und/oder Auswertungsmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Physik BA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik BA 180
  • Modulkurzbezeichnung: 11-CST6
  • Modulbezeichnung: Ausgewählte Kapitel der Teilchenphysik
  • ECTS: 6

Inhalte: Ausgewählte Kapitel der Teilchenphysik.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende verfügt über Grundlagenkenntnisse in einem speziellen Gebiet der Elementarteilchenphysik und das Verständnis der experimentellen bzw. theoretischen Methoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Physik BA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik BA 180
  • Modulkurzbezeichnung: 11-CSF6
  • Modulbezeichnung: Ausgewählte Kapitel der Festkörperphysik
  • ECTS: 6

Inhalte: Ausgewählte Kapitel der Festkörperphysik.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende verfügt über Grundlagenkenntnisse in einem Spezialgebiet der Festkörperphysik und Verständnis der Mess- und/oder Auswertungsmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Physik BA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik BA 180
  • Modulkurzbezeichnung: 11-CSTh6
  • Modulbezeichnung: Ausgewählte Kapitel der Theoretischen Physik
  • ECTS: 6

Inhalte: Ausgewählte Kapitel der Theoretischen Physik.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierenden besitzt Grundlagenkenntnisse in einem speziellen Gebiet der Theoretischen Physik und beherrscht die dazu erforderlichen mathematischen Methoden. Er / sie ist in der Lage, diese Methoden auf aktuelle Probleme der Theoretischen Physik anzuwenden.

Master

Nanostrukturtechnik (MA 120)

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Nanostrukturtechnik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-CSFM
  • Modulbezeichnung: Fortgeschrittene Kapitel der Festkörperphysik
  • ECTS: 6

Inhalte: Dieses Modul ermöglicht es den Dozierenden der Physik der kondensierten Materie, Vorlesungen zu fortgeschrittenen Themen zu halten, die durch kein anderes Modul abgedeckt werden können. Diese Vorlesungen können entweder neue Entwicklungen in der Forschung einbilden oder Themen behandeln, die nicht im regulären Lehrzyklus enthalten sind.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Die Studierenden vertiefen ihr Wissen und ihr Verständnis einer fortgeschrittenen Thematik der Physik der kondensierten Materie und erwerben dadurch Einblicke in die Schnittstelle zwischen Forschung und Lehre.

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Nanostrukturtechnik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXP6
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Physik
  • ECTS: 6

Inhalte: Aktuelle Themen der Experimentellen oder Theoretischen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Experimentellen oder Theoretischen Physik im Masterstudiengang Nanostrukturtechnik entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Physik und das Verständnis der Mess- und/oder Rechenmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.  

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Nanostrukturtechnik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXN5
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Nanostrukturtechnik
  • ECTS: 5

Inhalte: Aktuelle Themen der Experimentellen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Nanostrukturtechnik im Masterstudiengang entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Nanostrukturtechnik bzw. Nanowissenschaften und das Verständnis der Mess- und/oder Auswertungsmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Nanostrukturtechnik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXN6
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Nanostrukturtechnik
  • ECTS: 6

Inhalte: Aktuelle Themen der Experimentellen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Nanostrukturtechnik im Masterstudiengang entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Nanostrukturtechnik bzw. Nanowissenschaften und das Verständnis der Mess- und/oder Auswertungsmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Nanostrukturtechnik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXN7
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Nanostrukturtechnik
  • ECTS: 7

Inhalte: Aktuelle Themen der Experimentellen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Nanostrukturtechnik im Masterstudiengang entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Nanostrukturtechnik bzw. Nanowissenschaften und das Verständnis der Mess- und/oder Auswertungsmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Nanostrukturtechnik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXN8
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Nanostrukturtechnik
  • ECTS: 8

Inhalte: Aktuelle Themen der Experimentellen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Nanostrukturtechnik im Masterstudiengang entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Nanostrukturtechnik bzw. Nanowissenschaften und das Verständnis der Mess- und/oder Auswertungsmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Nanostrukturtechnik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXN6A
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Nanostrukturtechnik
  • ECTS: 6

Inhalte: Aktuelle Themen der Experimentellen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Nanostrukturtechnik im Masterstudiengang entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Nanostrukturtechnik bzw. Nanowissenschaften und das Verständnis der Mess- und/oder Auswertungsmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Nanostrukturtechnik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-CSNM
  • Modulbezeichnung: Fortgeschrittene Kapitel der Nanostrukturtechnik
  • ECTS: 6

Inhalte: Dieses Modul ermöglicht es den Dozierenden der Nanostrukturtechnik, Vorlesungen zu fortgeschrittenen Themen zu halten, die durch kein anderes Modul abgedeckt werden können. Diese Vorlesungen können entweder neue Entwicklungen in der Forschung abbilden oder Themen behandeln, die nicht im regulären Lehrzyklus enthalten sind.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Die Studierenden vertiefen ihr Wissen und ihr Verständnis einer fortgeschrittenen Thematik der Nanostrukturtechnik und erwerben dadurch Einblicke in die Schnittstelle zwischen Forschung und Lehre.

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Nanostrukturtechnik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-CSNM
  • Modulbezeichnung: Fortgeschrittene Kapitel der Physik
  • ECTS: 6

Inhalte: Dieses Modul ermöglicht es den Dozierenden der Physik, Vorlesungen zu fortgeschrittenen Themen zu halten, die durch kein anderes Modul abgedeckt werden können. Diese Vorlesungen können entweder neue Entwicklungen in der Forschung abbilden oder Themen behandeln, die nicht im regulären Lehrzyklus enthalten sind.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Die Studierenden vertiefen ihr Wissen und ihr Verständnis einer fortgeschrittenen Thematik der Nanostrukturtechnik und erwerben dadurch Einblicke in die Schnittstelle zwischen Forschung und Lehre.

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Nanostrukturtechnik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXP5
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Physik
  • ECTS: 5

Inhalte: Dieses Modul ermöglicht es den Dozierenden der Physik, Vorlesungen zu fortgeschrittenen Themen zu halten, die durch kein anderes Modul abgedeckt werden können. Diese Vorlesungen können entweder neue Entwicklungen in der Forschung abbilden oder Themen behandeln, die nicht im regulären Lehrzyklus enthalten sind.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Die Studierenden vertiefen ihr Wissen und ihr Verständnis einer fortgeschrittenen Thematik der Nanostrukturtechnik und erwerben dadurch Einblicke in die Schnittstelle zwischen Forschung und Lehre.

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Nanostrukturtechnik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXP8
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Physik
  • ECTS: 8

Inhalte: Dieses Modul ermöglicht es den Dozierenden der Physik, Vorlesungen zu fortgeschrittenen Themen zu halten, die durch kein anderes Modul abgedeckt werden können. Diese Vorlesungen können entweder neue Entwicklungen in der Forschung abbilden oder Themen behandeln, die nicht im regulären Lehrzyklus enthalten sind.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Die Studierenden vertiefen ihr Wissen und ihr Verständnis einer fortgeschrittenen Thematik der Nanostrukturtechnik und erwerben dadurch Einblicke in die Schnittstelle zwischen Forschung und Lehre.

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Nanostrukturtechnik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXP7
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Physik
  • ECTS: 7

Inhalte: Dieses Modul ermöglicht es den Dozierenden der Physik, Vorlesungen zu fortgeschrittenen Themen zu halten, die durch kein anderes Modul abgedeckt werden können. Diese Vorlesungen können entweder neue Entwicklungen in der Forschung abbilden oder Themen behandeln, die nicht im regulären Lehrzyklus enthalten sind.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Die Studierenden vertiefen ihr Wissen und ihr Verständnis einer fortgeschrittenen Thematik der Nanostrukturtechnik und erwerben dadurch Einblicke in die Schnittstelle zwischen Forschung und Lehre.

  • Studienfach: Nanostrukturtechnik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Nanostrukturtechnik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXP6A
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Physik
  • ECTS: 6

Inhalte: Dieses Modul ermöglicht es den Dozierenden der Physik, Vorlesungen zu fortgeschrittenen Themen zu halten, die durch kein anderes Modul abgedeckt werden können. Diese Vorlesungen können entweder neue Entwicklungen in der Forschung abbilden oder Themen behandeln, die nicht im regulären Lehrzyklus enthalten sind.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Die Studierenden vertiefen ihr Wissen und ihr Verständnis einer fortgeschrittenen Thematik der Nanostrukturtechnik und erwerben dadurch Einblicke in die Schnittstelle zwischen Forschung und Lehre.

Physik (MA 120)

  • Studienfach: Physik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-CSFM
  • Modulbezeichnung: Fortgeschrittene Kapitel der Festkörperphysik
  • ECTS: 6

Inhalte: Dieses Modul ermöglicht es den Dozierenden der Physik der kondensierten Materie, Vorlesungen zu fortgeschrittenen Themen zu halten, die durch kein anderes Modul abgedeckt werden können. Diese Vorlesungen können entweder neue Entwicklungen in der Forschung einbilden oder Themen behandeln, die nicht im regulären Lehrzyklus enthalten sind.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Die Studierenden vertiefen ihr Wissen und ihr Verständnis einer fortgeschrittenen Thematik der Physik der kondensierten Materie und erwerben dadurch Einblicke in die Schnittstelle zwischen Forschung und Lehre.

  • Studienfach: Physik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-CSAM
  • Modulbezeichnung: Fortgeschrittene Kapitel der Astrophysik
  • ECTS: 6

Inhalte: Einzelne Kapitel der Astrophysik mit Bezügen zu aktuellen Fragestellungen werden vertieft ausgearbeitet. Dabei werden Konzepte der Astrophysik zu Sternenaufbau und -entwicklung, Strahlungstransport, Gasdynamik, Heiz- und Kühlprozessen des interstellaren Mediums, Astrochemie, Akkretion und Jets, Galaxienentwicklung oder ähnlichen Themen vermittelt.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende verfügt über fortgeschrittenes Wissen in Teilgebieten der Astrophysik und kann sich aktuelle wissenschaftliche Fragestellungen erarbeiten.

  • Studienfach: Physik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXE5
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Experimentellen Physik
  • ECTS: 5

Inhalte: Aktuelle Themen der Experimentellen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Experimentellen Physik im Masterstudiengang entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Experimentellen Physik und das Verständnis der Mess- und/oder Auswertungsmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Physik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXE6
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Experimentellen Physik
  • ECTS: 6

Inhalte: Aktuelle Themen der Experimentellen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Experimentellen Physik im Masterstudiengang entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Experimentellen Physik und das Verständnis der Mess- und/oder Auswertungsmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Physik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXE7
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Experimentellen Physik
  • ECTS: 7

Inhalte: Aktuelle Themen der Experimentellen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Experimentellen Physik im Masterstudiengang entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Experimentellen Physik und das Verständnis der Mess- und/oder Auswertungsmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Physik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXE8
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Experimentellen Physik
  • ECTS: 8

Inhalte: Aktuelle Themen der Experimentellen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Experimentellen Physik im Masterstudiengang entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Experimentellen Physik und das Verständnis der Mess- und/oder Auswertungsmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Physik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXE6A
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Experimentellen Physik
  • ECTS: 6

Inhalte: Aktuelle Themen der Experimentellen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Experimentellen Physik im Masterstudiengang entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Experimentellen Physik und das Verständnis der Mess- und/oder Auswertungsmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Physik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXP6
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Physik
  • ECTS: 6

Inhalt: Aktuelle Themen der Experimentellen oder Theoretischen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Experimentellen oder Theoretischen Physik im Masterstudiengang Nanostrukturtechnik entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Physik und das Verständnis der Mess- und/oder Rechenmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.

  • Studienfach: Physik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXT5
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Theoretischen Physik
  • ECTS: 5

Inhalte: Aktuelle Themen der Theoretischen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt vertiefte Kenntnisse, die dem Anspruch an ein Modul der Theoretischen Physik im Masterstudiengang entsprechen. Er/Sie hat sich fortgeschrittenes Fachwissen in einem Teilgebiet der Theoretischen Physik angeeignet und beherrscht die dazu erforderlichen Methoden. Er/Sie ist in der Lage, diese Methoden auf aktuelle Probleme der Theoretischen Physik anzuwenden.

  • Studienfach: Physik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXT6
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Theoretischen Physik
  • ECTS: 6

Inhalte: Aktuelle Themen der Theoretischen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt vertiefte Kenntnisse, die dem Anspruch an ein Modul der Theoretischen Physik im Masterstudiengang entsprechen. Er/Sie hat sich fortgeschrittenes Fachwissen in einem Teilgebiet der Theoretischen Physik angeeignet und beherrscht die dazu erforderlichen Methoden. Er/Sie ist in der Lage, diese Methoden auf aktuelle Probleme der Theoretischen Physik anzuwenden.

  • Studienfach: Physik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXT7
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Theoretischen Physik
  • ECTS: 7

Inhalte: Aktuelle Themen der Theoretischen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt vertiefte Kenntnisse, die dem Anspruch an ein Modul der Theoretischen Physik im Masterstudiengang entsprechen. Er/Sie hat sich fortgeschrittenes Fachwissen in einem Teilgebiet der Theoretischen Physik angeeignet und beherrscht die dazu erforderlichen Methoden. Er/Sie ist in der Lage, diese Methoden auf aktuelle Probleme der Theoretischen Physik anzuwenden.

  • Studienfach: Physik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXT8
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Theoretischen Physik
  • ECTS: 8

Inhalte: Aktuelle Themen der Theoretischen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt vertiefte Kenntnisse, die dem Anspruch an ein Modul der Theoretischen Physik im Masterstudiengang entsprechen. Er/Sie hat sich fortgeschrittenes Fachwissen in einem Teilgebiet der Theoretischen Physik angeeignet und beherrscht die dazu erforderlichen Methoden. Er/Sie ist in der Lage, diese Methoden auf aktuelle Probleme der Theoretischen Physik anzuwenden.

  • Studienfach: Physik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXT6A
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Theoretischen Physik
  • ECTS: 6

Inhalte: Aktuelle Themen der Theoretischen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt vertiefte Kenntnisse, die dem Anspruch an ein Modul der Theoretischen Physik im Masterstudiengang entsprechen. Er/Sie hat sich fortgeschrittenes Fachwissen in einem Teilgebiet der Theoretischen Physik angeeignet und beherrscht die dazu erforderlichen Methoden. Er/Sie ist in der Lage, diese Methoden auf aktuelle Probleme der Theoretischen Physik anzuwenden.

  • Studienfach: Physik MA
  • Herkunftsstudiengang bzw. -studienfach: Physik MA 120
  • Modulkurzbezeichnung: 11-EXP6A
  • Modulbezeichnung: Aktuelle Themen der Physik
  • ECTS: 6

Inhalte: Aktuelle Themen der Experimentellen oder Theoretischen Physik. Angerechnete Studienleistungen, z.B. bei Hochschulwechsel oder Auslandsstudium.

Qualifikationsziele / Kompetenzen: Der/Die Studierende besitzt fortgeschrittenes Kompetenzen, die den Anforderungen an ein Modul der Experimentellen oder Theoretischen Physik im Masterstudiengang Nanostrukturtechnik entsprechen. Er/Sie verfügt über Kenntnisse auf einem aktuellen Teilgebiet der Physik und das Verständnis der Mess- und/oder Rechenmethoden, die zu deren Erwerb notwendig sind. Er/Sie kann das Erlernte in die fachlichen Zusammenhänge einordnen und kennt die Anwendungsgebiete.