Intern
  • Bunte Fahnen im Garten
  • Vier Studierende auf dem Weg in den Hörsaal.

XI. Nucleinsäurechemietreffen

Datum: 14.09.2023, 12:00 - 15.09.2023, 13:00 Uhr
Kategorie: Tagung
Ort: Hubland Süd, Geb. C3 (Zentralbau Chemie), HS B / Foyer
Veranstalter: Prof. Dr. Claudia Höbartner / DNG

Wir laden Sie ein zum 11. Nucleinsäurechemietreffen am 14. und 15. September – in diesem Jahr zum ersten Mal an der Uni Würzburg. Fokusthemen der Tagung sind: funktionale Nucleinsäuren (zum Beispiel Aptamere und Ribozyme), die natürliche und synthetische Modifikation von Nucleinsäuren und neue Methoden zum Studium der Interaktion von RNA mit Proteinen und Liganden.

Die Sprecherliste und das Programm finden Sie unter go.uniwue.de/dng2023. Das Nucleinsäurechemietreffen findet in einem zweijährigen Turnus statt.

Über den Fachbereich Nucleinsäurechemie

Die Nucleinsäurechemie setzt sich zum Ziel, natürliche Prozesse an DNA/RNA zu verstehen (etwa die Mechanismen aufzuklären, wie Schäden an DNA oder RNA repariert werden), und durch kleine chemische Veränderungen die Strukturen und Funktionen von DNA/RNA gezielt zu beeinflussen. Neben der fundamentalen Bedeutung für die Grundlagenforschung dienen die diskutierten Erkenntnisse auch der Entwicklung neuer diagnostischer Verfahren und therapeutischer Anwendungen. 

Website der Tagung

Website der DNG (Deutsche Nucleinsäurechemiegemeinschaft e.V.)

 

 

Zurück