piwik-script

Intern
  • Drei Studierende tragen T-Shirts mit einem Aufdruck der Universität Würzburg.

9-Euro-Ticket: Im Semesterticket dabei

01.06.2022

Studierende der Universität Würzburg müssen sich kein Neun-Euro-Ticket kaufen. Sie können mit ihrem Semesterticket deutschlandweit reisen. Eine anteilige Rückerstattung erfolgt im Wintersemester 2022/23.

Auch Studierende können mit dem Neun-Euro-Ticket den ÖPNV nutzen - natürlich nicht nur die Busse in Würzburg.
Auch Studierende können mit dem Neun-Euro-Ticket den ÖPNV nutzen - natürlich nicht nur die Busse in Würzburg. (Bild: Universität Würzburg)

Am 1. Juni 2022 ist der Startschuss für das bundesweite Neun-Euro-Ticket gefallen. Für Studierende der Universität Würzburg bedeutet das: Sie können bis zum 31. August 2022 mit dem bereits erworbenen Semesterticket und ihrem Personalausweis das Angebot des deutschlandweiten ÖPNV nutzen. Ein Erwerb eines gesonderten Neun-Euro-Tickets ist nicht erforderlich.

Das Ticket ist bundesweit in allen Bussen, Straßenbahnen, U-Bahnen, S-Bahnen und Zügen des Nah- und Regionalverkehrs gültig. Nicht genutzt werden können der Fernverkehr mit ICE, Intercity, Eurocity und das Angebot von FlixMobility.

Rückerstattung über Preisreduktion

Wer nun anfängt zu rechnen, wird feststellen, dass er für das Semesterticket aber deutlich mehr bezahlt hat als neun Euro monatlich – nämlich für dieses Sommersemester 81,60 Euro für die gesamte Laufzeit von sechs Monaten. Keine Sorge: Das zu viel gezahlte Geld sollen alle Studierenden zurückerstattet  bekommen.

Allerdings ist eine anteilige Rückzahlung des bereits gezahlten Semestertickets für die Monate Juni, Juli und August 2022 verwaltungstechnisch nicht möglich. Aus diesem Grund wird das Semesterticket für alle Studierende, die im Sommersemester 2022 an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) eingeschrieben waren, für das kommende Wintersemester 2022/23 im Preis reduziert – und zwar um 13,80 Euro auf 67,80 Euro.

Studierende, die im Sommersemester 2022 an der JMU immatrikuliert waren und das Studium beendet haben, exmatrikuliert sind oder an eine andere Hochschule außerhalb Würzburgs gewechselt sind, erhalten von der Universität eine entsprechende Rückerstattung in Höhe des jeweils reduzierten Semesterbeitrags, sofern eine Bankverbindung nachgewiesen oder mitgeteilt wird.

Wer keine Bankverbindung in WueStudy hinterlegt hat, wird von der Universität per E-Mail kontaktiert und um Mitteilung einer Bankverbindung gebeten.

Von Studentenwerk Würzburg

Zurück