Intern
  • 6 Studierende geniessen das Studentenleben in Würzburg im Sommer.

Uni unterstützt Karrierewege von Studentinnen

18.10.2022

Nach drei erfolgreichen Jahren geht das „Karriereprogramm für Studentinnen zum Berufseinstieg als Fach- und Führungskraft“ jetzt in die vierte Runde. Damit engagiert sich die Universität für mehr Frauen in Führungspositionen.

Die optimale Begleitung zum Berufseinstieg: So empfanden frühere Teilnehmerinnen das Karriereprogramm.
Die optimale Begleitung zum Berufseinstieg: So empfanden frühere Teilnehmerinnen das Karriereprogramm. (Bild: CCE)

Das Karriereprogramm richtet sich an Studentinnen nicht-wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge. Durch den Erwerb betriebswirtschaftlicher Grundlagen können sich die Teilnehmerinnen auf einen Berufseinstieg in Unternehmens- oder wirtschaftsnahen Positionen vorbereiten. Ziel ist es, den Teilnehmerinnen attraktive Karrierechance zu eröffnen und damit zur Steigerung des Anteils weiblicher Führungskräfte beizutragen.

Praxis und Theorie verknüpfen

Über einen Zeitraum von zwei Semestern erhalten die Teilnehmerinnen einen umfassenden Einblick in betriebswirtschaftliche Grundlagen und Vertiefungen wie Marketing oder Human Resources. Ergänzt werden die Fachseminare durch Workshops, die für Gleichstellungsaspekte sensibilisieren und die eigenen Soft Skills trainieren. Besonderer Wert wird beim Karriereprogramm auf den Praxisbezug gelegt: So absolvieren die Teilnehmerinnen zusätzlich ein achtwöchiges Unternehmenspraktikum, um das erworbene Wissen auch direkt im Berufsalltag anzuwenden. 

Zunehmende Bedeutung digitaler Kompetenzen für den Arbeitsmarkt

Wie auch in den vergangenen Semestern finden die Seminare im Rahmen des Karriereprogramms im Online-Format statt. Das positive Feedback der Teilnehmerinnen zeigt klar, dass sich so das Karriereprogramm noch besser mit dem eigenen Studium vereinbaren lässt. Auch in der digitalen Umsetzung gestalten die Dozentinnen und Dozenten die Veranstaltungen praxisorientiert und interaktiv, sodass sich ausreichend Raum für Austausch und Networking bietet. Die Teilnehmerinnen haben so gleichzeitig die Chance, ihre digitalen Kompetenzen zu stärken und sich auf die Anforderungen der zunehmend digitalisierten Wirtschaft vorzubereiten.

Mehrwert für den Berufseinstieg

Die Absolventinnen der vergangenen Programmdurchgänge ziehen eine durchweg positive Bilanz und freuen sich, dass ihre Programmteilnahme auch in Bewerbungen bei Arbeitgebern auf großes Interesse stößt. Nathalie Pfeuffer, Teilnehmerin des Programmdurchgangs 2021/22 zieht folgendes Fazit: „Kompetente Ansprechpartner, interessante Themen und eine tolle Gruppe an Kommilitoninnen – das Programm war eine bereichernde Mischung aus abwechslungsreichen Themen und immer wieder anderen Ansätzen der Lehrenden.“

Dem stimmt auch Catharina Crasser, ebenfalls Teilnehmerin der Runde 2021/2022, zu und ist überzeugt: „Die Teilnahme am Karriereprogramm war für mich die richtige Entscheidung zum passenden Zeitpunkt circa ein Jahr vor meinem Berufseinstieg. Parallel zu den letzten Prüfungen und zum Schreiben meiner Masterarbeit hat mich das Karriereprogramm mit spannenden Seminaren und Tipps zum Berufseinstieg optimal begleitet. Ich bin dankbar für die Erfahrungen und für die Kontakte mit den tollen Frauen. Ich empfehle das Karriereprogramm definitiv weiter!“

Infoveranstaltungen Oktober

Die nächste Runde des Karriereprogramms startet im Wintersemester. Für alle interessierten Studentinnen gibt es in den kommenden Wochen Online-Informationsveranstaltungen. Die erste wird am 18. Oktober 2022 um 18.00 Uhr über Zoom stattfinden. Alle weiteren Termine, Zugangsdaten sowie mehr Informationen zur Anmeldung finden sich auf der Webseite des Karriereprogramms.

Fakten zum Projekt

Das Online-Programm wird betreut vom Center for Continuing Education (CCE) der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (betrieben durch die Universität Würzburg GmbH). Die Teilnahmegebühr beträgt 500 Euro für insgesamt zwei Semester. Der Beitrag kann auch in zwei Raten, jeweils zum Semesterstart, gezahlt werden. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Das Programm startet am 28. Oktober 2022 (Anmeldeschluss 27. Oktober 2022).

Von CCE

Zurück