Intern
  • Vier Studierende auf dem Weg in den Hörsaal.
  • Studierende im Hörsaal bei einer Vorlesung.

Salz – Kristalle aus dem Supermarkt

06.03.2018

Salz ist überall zu finden: in Speisen, im Winter auf den Straßen, sogar in Tränen und in Meerwasser. Einen Einblick in das Mineral bietet das Mineralogische Museum der Uni Würzburg beim Schülerforschertag am 11. März.

Salzkristalle
Salzkristalle in einem ausgetrockneten Flussbett in Marokko. (Foto: Dorothée Kleinschrot)

Wo kommt Salz eigentlich her? Wozu kann man es noch verwenden und was hat es mit Mineralen zu tun? Antworten auf diese Fragen gibt der Schülerforschertag mit dem Titel: „Salz, nur ein Gewürz aus dem Supermarkt?“. Dieser findet am Sonntag, 11. März 2018 von 14 bis 17 Uhr im Mineralogischen Museum der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) statt.

Beim Schülerforschertag können die Besucher mit Experimenten und Versuchen Neues über dieses Mineral erfahren.

Die Führungen beginnen um 14.00 und 15.30 Uhr; sie kosten zwei Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt:

Mineralogisches Museum der Universität Würzburg, Am Hubland, T.: +49 931 31-85407, Webseite des Mineralogischen Museums 

Zurück