Intern
  • Slider für die MINT-Sommerschulen

Präsentieren leicht gemacht: Neuer PowerPoint-Foliensatz zur JMU

09.07.2024

Ab sofort steht ein neuer, umfassender PowerPoint-Foliensatz im Downloadbereich der Pressestelle zur Verfügung. Mitarbeitende können ihn dazu nutzen, die Universität Würzburg vor externem Publikum vorzustellen.

none
Ab sofort steht ein neuer, umfassender PowerPoint-Foliensatz für Präsentationen über die JMU vor externem Publikum zur Verfügung. (Bild: Daniel Peter / JMU)

To read the English version, click here.

Wie viele Studierende zählt die JMU? In welchen Bereichen wird geforscht? Und welche Schlüsselbereiche sollte man unbedingt kennen? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt ein neuer PowerPoint-Foliensatz im Corporate Design der JMU, den Universitätsangehörige ab sofort im Downloadbereich der Pressestelle herunterladen können. Loggen Sie sich dazu hier  im Corporate-Design-Bereich ein und laden Sie die Präsentation auf dieser Seite herunter. Der Foliensatz ist auf Deutsch und Englisch verfügbar.

Der Foliensatz ist modular aufgebaut, sodass je nach Vortragszweck die relevanten Kapitel frei ausgewählt werden können. Er enthält:

  • Die wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten zur JMU,
  • einen historischen Zeitstrahl zu den bedeutendsten Meilensteinen der Geschichte der JMU,
  • Informationen zu Auszeichnungen, Förderungen und Rankings,
  • Details zur Exzellenzstrategie und herausragenden Erfolgen,
  • eine Übersicht der (außer-)universitären Forschungszentren,
  • Informationen zu den strategischen Entwicklungsfeldern und den zugeordneten Fachbereichen der Vizepräsidenten sowie
  • Fotos der verschiedenen Universitätsstandorte in Würzburg.

Zusätzliche Informationen und Fakten, die bei der Vorbereitung eines Vortrags behilflich sein können, finden sich in den Notizen der jeweiligen Folie. Das PowerPoint-Dokument wird regelmäßig aktualisiert, um stets aktuelle und verlässliche Informationen zu gewährleisten. Für Fragen oder Anregungen steht die Pressestelle gerne zur Verfügung.

Kontakt

Dr. Esther Knemeyer, Pressesprecherin, Tel. +49 931 31-84670,  presse@uni-wuerzburg.de

Von Sebastian Hofmann

Zurück