Intern
  • none
  • Ein Schüler sitzt vor der Alten Universität der JMU und macht ein Selfie.
  • none

Personalia vom 16. Juli 2019

16.07.2019

Hier lesen Sie Neuigkeiten aus dem Bereich Personal: Neueinstellungen, Dienstjubiläen, Forschungsfreisemester und mehr.

Dr. Constanze Bening, wissenschaftliche Mitarbeiterin mit ärztlichen Aufgaben, Klinik und Poliklinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie, wurde mit Wirkung vom 08.07.2019 die Lehrbefugnis für das Fachgebiet „Herzchirurgie“ erteilt.

Dr. Eberhard Blind, Privatdozent für das Fachgebiet Innere Medizin, Senior Scientific Officer, European Medicines Agency (EMA), Amsterdam, wurde mit Wirkung vom 09.07.2019 zum „außerplanmäßigen Professor“ bestellt.

Dr. Michael Hudecek, wissenschaftlicher Mitarbeiter mit ärztlichen Aufgaben, Medizinische Klinik und Poliklinik II, wurde mit Wirkung vom 08.07.2019 die Lehrbefugnis für das Fachgebiet „Experimentelle Innere Medizin“ erteilt.

PDin Dr. Sarah Kittel-Schneider, stellvertretende Direktorin und Oberärztin, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Universitätsklinikum Frankfurt am Main, ist mit Wirkung vom 01.07.2019 zur Universitätsprofessorin der BesGr. W 2 für Entwicklungspsychiatrie an der Universität Würzburg ernannt worden.

Marcel Kömm wurde ab 01.07.2019 als Beschäftigter im technischen Dienst bei der Stabsstelle Arbeits-, Gesundheits-, Tier- und Umweltschutz eingestellt.

Dr. Claudia Künzer, wissenschaftliche Angestellte, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, ist mit Wirkung vom 24.06.2019 zur Universitätsprofessorin der BesGr. W2 für Fernerkundung der Landesoberflächendynamik an der Universität Würzburg ernannt worden.

Dr. Thomas Müller, Privatdozent für das Fachgebiet Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Chefarzt, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Klinikum Hanau GmbH, wurde mit Wirkung vom 08.07.2019 zum „außerplanmäßigen Professor“ bestellt.

Prof. Dr. Klaus Schilling, Inhaber des Lehrstuhls für Informatik VII (Robotik und Telematik), wurde als Mitglied für den Beirat von „bavAIRia“ gewählt. Das Gremium bündelt Fachkompetenz aus Industrie und Wissenschaft, um im Auftrag der bayerischen Staatsregierung das Management des Clusters Aerospace durchzuführen. Ziel von bavAIRia ist es, die bayerischen Kernkompetenzen in Luftfahrt, Raumfahrt und Raumfahrtanwendungen zu identifizieren und die Kompetenzträger stärker miteinander zu vernetzen, um die globale Wettbewerbsfähigkeit dieser Branchen zu steigern. Die über 300 Mitglieder und Akteure des bavAIRia e. V. repräsentieren die gesamte Industrie- und Forschungslandschaft des Freistaates Bayern.

Günther Skutschik, Regierungsamtsrat, Referat 4.1, wird mit Ablauf des Monats Juli 2019 in den Ruhestand versetzt.

 

Dienstjubiläen 25 Jahre

Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf, Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht, Informationsrecht und Rechtsinformatik, am 01.07.2019

Zurück