piwik-script

Intern
  • Drei Studierende tragen T-Shirts mit einem Aufdruck der Universität Würzburg.

Mentale Gesundheit im Fokus

31.10.2022

Wie wir uns und andere gesund führen: Dieses Thema steht im Mittelpunkt der neuen, uniweiten Veranstaltungsreihe „Mentale Gesundheit“. Organisiert von der JMU Research Academy, bietet sie umfangreiche Impulse und Informationen.

Wie man mit sich selbst und mit anderen achtsam umgeht: Dazu liefert die Veranstaltungsreihe umfangreiche Impulse und Informationen.
Wie man mit sich selbst und mit anderen achtsam umgeht: Dazu liefert die Veranstaltungsreihe umfangreiche Impulse und Informationen. (Bild: fizkes / iStockphoto.com)

Die Coronapandemie hat unseren privaten und beruflichen Alltag in den vergangenen Jahren auf den Kopf gestellt. Globale Krisen der Gegenwart halten uns weiterhin in Atem. Hinzukommen vielfältige Anforderungen in unserem beruflichen und privaten Alltag. Diese Herausforderungen können das seelische Wohlbefinden signifikant beeinträchtigen, Stress auslösen und psychische Belastungen erzeugen.

Krischan Brandl, Leiter der Personalentwicklung für das wissenschaftliche Personal an der Universität Würzburg, fordert deshalb: „Mentale Gesundheit darf kein Tabuthema sein, es muss vielmehr auch im Arbeitsfeld der Universität in den Fokus rücken. Es ist wichtig, dass wir Prävention aktiv zum Thema machen und miteinander in den Dialog gehen.“

Aus diesem Grund hat die JMU Research Academy jetzt die Veranstaltungsreihe „Mentale Gesundheit“ ins Leben gerufen. Im Rahmen des universitätsweiten Projekts „Gesunde Hochschule“ bietet sie ab dem 9. November 2022 eine sechsteilige Online-Veranstaltungsreihe an. Über Vorträge und den Austausch mit Expertinnen und Experten erhalten Beschäftigte der Universität Würzburg umfangreiche Impulse und Informationen, mit sich selbst und anderen achtsam umzugehen.

Termine, Themen und Anmeldung

Ursprünglich war die Veranstaltungsreihe für Postdocs konzipiert. „Dann haben wir uns aber bewusst dazu entscheiden, alle Mitarbeitenden im wissenschaftlichen und wissenschaftsunterstützenden Bereich der JMU anzusprechen“, erklärt Brandl. Im kommenden Jahr sollen diese kurzen Inputs und Diskussionen durch verschiedene Workshopangebote erweitert und vertieft werden.

Die Veranstaltungsreihe erstreckt sich über sechs Termine, die jeweils mittwochs von 12 bis 14 Uhr via Zoom stattfinden:

  • 9. November 2022: Gesund im Wissenschaftsbetrieb
  • 23. November 2022: Overcoming Mental Health Issues (English)
  • 14. Dezember 2022: „Intervall-Rasten". Ein Loblied auf die Pause
  • 11. Januar 2023: Die Kunst achtsamer Selbst-Führung
  • 25. Januar 2023: Karrieren in der Wissenschaft - Ist Scheitern erlaubt?
  • 8. Februar 2023: Arbeit und Privatleben: Meine Grenzen

Die Termine können auch einzeln gebucht werden. Eine Anmeldung erfolgt über: https://go.uniwue.de/pcl22

Zurück