piwik-script

Intern

    Goldene Stadtplakette für Unibund

    21.06.2022

    Bei der nachgeholten Jubiläumsfeier des Universitätsbunds in der vollbesetzten Neubaukirche genossen die Gäste ein Konzert der Extraklasse und Preisverleihungen im Wert von insgesamt 264.000 Euro.

    Auszeichnung für den Unibund: Oberbürgermeister Christian Schuchardt (Mitte) überreichte die Goldene Stadtplakette stellvertretend an Alfons Ledermann (l.) und Thomas Trenkle.
    Auszeichnung für den Unibund: Oberbürgermeister Christian Schuchardt (Mitte) überreichte die Goldene Stadtplakette stellvertretend an Alfons Ledermann (l.) und Thomas Trenkle. (Bild: Heiko Becker)

    Ein Jahr später, aber ungebremst feierlich beging der 1921 gegründete Universitätsbund Anfang Juni sein 100-jähriges Jubiläum. Doch in diesem Jahr wurde der Unibund erstmals selbst durch den Oberbürgermeister der Stadt Würzburg Christian Schuchardt ausgezeichnet.

    Im Rahmen eines großen Festkonzertes in der vollbesetzen universitätseigenen Neubaukirche konnten die Gäste ein hochkarätiges Musikprogramm mit vier Musikpreisträgern der vergangenen Jahre genießen. Zum Musikprogramm trugen bei: das akademische Orchester der Uni Würzburg, der Monteverdi-Chor, der herausragende Organist Martin Sturm sowie die Geigen- und Klaviervirtuosin Samira Spiegel.

    Zwölf Forschungspreise und Auszeichnungen

    Zugleich holte der Unibund Preisverleihungen für die Jahre 2020 und 2021 nach und vergab insgesamt zwölf Forschungspreise und Auszeichnungen an herausragende Forscherinnen und Forscher sowie an exzellente wissenschaftliche Projekte an der Julius-Maximilians-Universität (JMU). Unter den Preisen und Auszeichnungen mit einem Gesamtfördervolumen von 264.000 Euro sind der Förderpreis der Mainfränkischen Wirtschaft, der Röntgenpreis, der Nachhaltigkeitspreis sowie die Forschungsförderpreis der Vogel Stiftung.

    „Ganz Würzburg und ganz Mainfranken können sich glücklich schätzen, Wirkungsstätte einer der ältesten und traditionsreichsten Hochschulfördergesellschaften Deutschlands zu sein. Denn es geht um die Zukunft der Universität und deren internationale Spitzenstellung!“, betonte der Würzburger Oberbürgermeister Christian Schuchardt: „Die Wissenschaft ist es, von der wir Lösungen erwarten für die großen Herausforderungen unserer Zeit, wie den Klimawandel und seine Folgen. Der Universitätsbund erfüllt seine Aufgabe vorbildlich! Es ist mir eine Ehre und große Freude, den Unibund mit der Goldenen Stadtplakette auf Sockel auszuzeichnen!“

    Dank des Unipräsidenten

    Auch der Präsident der Universität, Professor Paul Pauli dankte: „Mit dem Universitätsbund hat die JMU einen Freund und Partner, der aus der Universitätsgemeinschaft nicht mehr wegzudenken ist. Ihre Unterstützung, liebe Unibund-Mitglieder, trägt dazu bei, Spitzenleistungen zu fördern und das Profil unserer Universität zu schärfen. Vielen Dank dafür. In den vergangenen hundert Jahren hat der Universitätsbund unzählige Projekte ermöglicht und viele Forscherinnen und Forscher durch gezielte Förderungen ermutigt, ihren Weg weiter zu verfolgen. Für dieses großartige Engagement bin ich als Präsident sehr dankbar. Und ich freue mich auf die nächsten 100 Jahre!“

    Nach der Begrüßung durch den ehemaligen Schriftführer des Unibunds, Dr. Alfons Ledermann moderierten die Vorstandsmitglieder des Unibunds, Dr. Hans-Christian Schmitt und Dr. Thomas Trenkle durch den Abend und überreichten einen Großteil der Preise.

    Forschung ist der Schlüssel zur Zukunft

    „Forschung ist die einzig wahre Antwort auf die Herausforderungen unserer Welt. Das sind Fakten und keine fake news! Die Vogel Stiftung glaubt an Forschung! Und unser Stifter Dr. Eckernkamp lag die Förderung gerade von jungen, talentierten Forscherinnen und Forschern sehr am Herzen. Deswegen verleihen wir seit 2014 den Forschungsförderpreis, um exzellente Forschende sowie herausragende Forschungsprojekte zu unterstützen“, erläuterte Dr. Gunther Schunk, Unibund-Vorstand und Vorsitzender der Vogel Stiftung, die an sechs Preisträger der Forschungsförderpreise und Sonderforschungspreise Urkunden und Preise im Wert von insgesamt 137.000 Euro überreichte: „Forschung ist der Schlüssel zur Zukunft. Es gibt keine nachhaltigere Investition für die Menschheit. Und deshalb wollen wir am Wissenschaftsstandort unseren Beitrag dazu leisten und herausragende Forscherinnen und Forscher fördern.“

    Weitere Bilder

    Von Universitätsbund

    Zurück