Intern
  • Studierende im Hörsaal bei einer Vorlesung.

Frauen-Karrieren in der Medizin

19.06.2018

Am Uniklinikum Würzburg startet am Donnerstag, 28. Juni 2018, eine neue Vortragsreihe. Medizinerinnen aus ganz Deutschland geben einen persönlichen Einblick in die Stationen ihres beruflichen Werdegangs.

Katja Weisel, Marion Subklewe, Simone Fulda
V. l. Katja Weisel, Marion Subklewe und Simone Fulda sind die ersten Referentinnen der neuen Vortragsreihe „Frauen – Karrierewege – Medizin“ am Uniklinikum Würzburg. (Bilder: privat)

„Frauen – Karrierewege – Medizin“: das ist der Titel einer neuen Vortragsreihe am Uniklinikum Würzburg (UKW). Medizinerinnen zeigen in ihren Vorträgen Stationen ihres beruflichen Werdegangs. Außerdem geben sie einen Überblick über ihren Tätigkeitsbereich in der Universitätsmedizin.

Die Reihe richtet sich an Studierende, Ärztinnen und Ärzte sowie Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler der Medizin und verwandter Fachrichtungen. Organisiert wurde die Reihe von Professorin Franziska Jundt. Als Leiterin des Bereichs „Autologe Stammzelltransplantation“ und des „Zentrums für das Multiple Myelom“ am UKW, ist sie selbst eine der wenigen Frauen in Deutschland, die in der Hämatologie eine universitätsmedizinische Führungsposition einnehmen.

„Die Referentinnen werden aufzeigen, was es bedeutet, in der Universitätsmedizin zu forschen und zu arbeiten. Neben den möglichen Berufsfeldern sowie dem Weg zu einem gelungenen Berufseinstieg und einer erfolgreichen Karriere wird es natürlich auch um die Frage gehen, wie sich das mit einer Familie vereinbaren lässt.“

Den Auftakt macht am Donnerstag, 28. Juni 2018, Professorin Katja Weisel vom Universitätsklinikum Tübingen. Zwischen 12.30 und 13.30 Uhr gibt sie persönliche Einblicke in ihren Weg vom Medizinstudium zur Entwicklung klinischer Studien.

Nach dem Vortrag besteht Gelegenheit zur Diskussion. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstaltungsort ist der Seminarraum 2 im Gebäude A1 im Zentrum für Operative Medizin des UKW an der Oberdürrbacher Straße in Würzburg.

Vorträge

28. Juni 2018: „Mein Weg vom Medizinstudium zur Entwicklung klinischer Studien“ (Prof. Dr. Katja Weisel, Universitätsklinikum Tübingen)

4. Juli 2018: „Jonglieren zwischen Klinik, Labor und Familie in der Krebs-Immuntherapie“ (Prof. Dr. Marion Subklewe, Universitätsklinikum München)

13. Juli 2018: „Karrierewege in der Universitätsmedizin“ (Prof. Dr. Simone Fulda, Universität Frankfurt)

Weitere Termine sollen folgen.

Pressemitteilung des UKW

Kontakt

Prof. Dr. Franziska Jundt, Uniklinikum Würzburg (UKW), Autologe Stammzelltransplantation, Zentrum für das Multiple Myelom, jundt_f@ukw.de

Zurück