Intern
  • Vier Studierende auf dem Weg in den Hörsaal.
  • Studierende im Hörsaal bei einer Vorlesung.

Forschungspreis für Andreas Schachner

28.01.2020

Herausragende Forschungsleistungen in der Archäologie: Andreas Schachner, außerplanmäßiger Professor in der Würzburger Altorientalistik, wurde kürzlich mit dem Research Award des Shanghai Archaeology Forums ausgezeichnet.

Dr. Andreas Schachner ist Preisträger des SAF Research Awards.
Dr. Andreas Schachner ist Preisträger des SAF Research Awards. (Bild: privat)

Seit mehr als 100 Jahren ist das Deutsche Archäologische Institut (DAI) in der UNESCO-Weltkulturerbestätte Ḫattuša-Boğazköy in der Türkei aktiv, aktuell unter der Leitung von Andreas Schachner. Er ist außerdem außerplanmäßiger Professor am Lehrstuhl für Altorientalistik der Universität Würzburg und Teilprojektleiter in der Würzburger DFG-Forschungsgruppe 2757 „Lokale Selbstregelungen im Kontext schwacher Staatlichkeit in Antike und Moderne“. Als Anerkennung für seine Forschungsleistungen im Ḫattuša-Boğazköy-Projekt erhielt Schachner im Dezember 2019 einen der Research Awards des Shanghai Archaeology Forums (SAF).

Die SAF Research Awards würdigen Individuen und Organisationen, die sich durch innovative, kreative und exzellente Arbeiten zur Erforschung der menschlichen Vergangenheit auszeichnen und die neues und relevantes Wissen hervorgebracht haben, das für die Gegenwart und Zukunft von Bedeutung ist. Ziel des Forums ist es, Exzellenz und Innovation in der archäologischen Forschung, die öffentliche Aufmerksamkeit für Archäologie, sowie Kulturgüterschutz und die internationale Zusammenarbeit zu fördern.

Was ist Ḫattuša-Boğazköy?

Die UNESCO-Weltkulturerbestätte Ḫattuša-Boğazköy war von etwa 1650 bis 1180 v. Chr. Hauptstadt und zentraler Kultort des Hethitischen Reiches mit Sitz der Großkönige und der Reichsverwaltung. Neben der Blütezeit Ḫattušas werden in dem Projekt auch die vorbronzezeitliche Besiedlung und das Nachleben bis in byzantinische Zeit untersucht.

Kontakt

Prof. Dr. Andreas Schachner, apl. Professor Universität Würzburg, Deutsches Archäologisches Institut (Abt. Istanbul, Inönü Cad. 10, TR-34437 Istanbul, Türkei) T +90 212 393 76 00, andreas.schachner@dainst.de

Von Kristian Lozina

Zurück