Intern
  • Vier Studierende auf dem Weg in den Hörsaal.
  • Studierende im Hörsaal bei einer Vorlesung.

Familiengerecht arbeiten und studieren

03.01.2022

Die Universität hat sich ein Qualitätssiegel für ihre strategisch angelegte Vereinbarkeitspolitik gesichert – das Zertifikat mit Prädikat zum audit familiengerechte hochschule.

Familiengerecht: Die Uni Würzburg darf sich mit diesem Zertifikat mit Prädikat in Form einer goldenen Schärpe schmücken. (Bild: berufundfamilie Service GmbH)
 

Im Jahr 2008 wurde die Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) erstmals als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Seitdem wurde dieser Status bei vier Re-Zertifizierungen bestätigt.

Und die Erfolgsgeschichte ging weiter: Als erste große Universität in Bayern wurde die JMU 2018 dauerhaft als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Damit bescheinigte die berufundfamilie Service GmbH, die das Zertifizierungsverfahren durchführt, der Universität ein nachhaltiges Engagement für familiengerechte Arbeits- und Studienbedingungen.

Status quo wird alle drei Jahre geprüft

Auf diesen Lorbeeren will und kann sich die JMU nicht ausruhen. Sie stellt sich nun alle drei Jahre dem sogenannten Dialogverfahren. Dabei prüft sie gemeinsam mit der berufundfamilie Service GmbH den Status quo in Sachen Familienfreundlichkeit und lotet Optimierungspotenziale aus.

Das zweite dieser Dialogverfahren wurde nun erfolgreich abgeschlossen.

Die Universität hat sich damit das Zertifikat mit Prädikat zum audit familiengerechte hochschule gesichert. Es gilt als Qualitätssiegel für eine strategisch angelegte Vereinbarkeitspolitik. Damit wird das Engagement der JMU für eine nachhaltige Gestaltung familiengerechter Arbeits- und Studienbedingungen erneut besonders gewürdigt.

Zahlreiche Maßnahmen sind umgesetzt

Flexible Arbeitsbedingungen für Beschäftigte, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten des Studiums, viele Serviceangebote im Bereich Kinderbetreuung und Pflege, ausgebaute Personalentwicklung und Führungskräfteunterstützung: So hilft die JMU bei der Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie.

Das Angebot umfasst derzeit unter anderem:

  • große Flexibilität bei der Gestaltung der Arbeitszeit im Rahmen der jeweiligen Bedingungen vor Ort,
  • flexible Arbeitsorte (alternierende Telearbeit, mobiles Arbeiten),
  • Personalentwicklung und Unterstützung von Führungskräften,
  • Unterstützung von Studierenden mit familiären Aufgaben bei der individuellen Gestaltung des Studiums,
  • Informationen rund um die Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie,
  • breites Beratungsangebot rund um Vereinbarkeitsthemen durch den Familienservice, die Studienberatungen und im Personalbereich,
  • flexible Kurzzeitbetreuung und eigene Einrichtung zur Ganztagesbetreuung für Kinder bis sechs Jahre,
  • Ferienprogramm für Schulkinder bis zwölf Jahre,
  • Kinder- und Familienzentrum für umfassende Betreuungs- und Beratungsangebote auf dem Campus.

Webseite der audit-Projektgruppe der JMU

Von Robert Emmerich

Zurück