piwik-script

Intern

    Ausbildende laden zum Treffen

    21.06.2022

    Der Ausbildendenkreis der Universität tagt am Donnerstag, 23. Juni. Er lädt dazu auch Personen ein, die an einer Tätigkeit als Ausbilderin oder Ausbilder interessiert sind.

    An der Universität Würzburg kann man nicht nur studieren, sondern auch verschiedene Berufsausbildungen machen – zum Beispiel als Chemie- oder Biologie-Laborantin / Laborant, in der Fachinformatik, in der Universitätsbibliothek oder in der Zentralverwaltung.

    Auf Initiative der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) im Personalrat treffen sich die Ausbilderinnen und Ausbilder ab sofort wieder regelmäßig zu einem Austausch. Die nächste Versammlung findet am Donnerstag, 23. Juni 2022, von 14 bis 16 Uhr im Hörsaal B des Zentralbaus Chemie am Hubland statt.

    Eingeladen zur Sitzung sind auch Personen, die sich eine Tätigkeit als Ausbilderin oder Ausbilder vorstellen können und sich näher informieren möchten. Wer zum Treffen kommen will, soll sich per E-Mail bei der JAV anmelden, jav@uni-wuerzburg.de

    Impulsvorträge und Ergebnisse einer Umfrage

    Bei der Sitzung werden in zwei Impulsvorträgen Best-Practice-Beispiele zur Ausbildung an der Universität vorgestellt:

    • Was bieten wir unseren Auszubildenden? Dr. Alfons Ledermann, Anorganische Chemie
    • Wie wirbt man erfolgreich um gute Auszubildende? Christoph Keßler, Pharmazie

    Danach präsentierte JAV-Vorsitzende Elisabeth Timm die Ergebnisse der Umfrage, die 2022 unter den Auszubildenden der Universität stattgefunden hat.

    Fragen an die Personalabteilung stellen

    Zum Treffen kommen auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Personalabteilung. Wer ihnen Fragen stellen will, kann diese an jav@uni-wuerzburg.de schicken. Das soll den Gefragten eine optimale Vorbereitung ermöglichen.

    Weblink

    Jugend- und Auszubildendenvertretung im Personalrat der Universität

    Von Robert Emmerich

    Zurück