piwik-script

Intern
Universität Würzburg

Unsere aktuellen Fördernden

Stimmen zum Deutschlandstipendium von einigen unserer Fördernden. 

Evelyn Opel

Mitglied der Geschäftsleitung - Personal Deutschland - Kaufland

Als international erfolgreiches Handelsunternehmen leisten wir gerne einen Beitrag zur Förderung engagierter Studierender. Im Rahmen des Deutschlandstipendiums ermöglichen wir es ihnen, erste Kontakte zur Wirtschaft sowie zu uns als potenziellen Arbeitgeber zu knüpfen und sie auf ihrem Bildungsweg mit wertvollen Impulsen zu begleiten.

 

Joachim Erhard

stv. Vorstandssprecher der Volksbank Raiffeisenbank Würzburg eG

Unser Werbeslogan lautet:  Gemeinsam. Zukunft. Gestalten.

Mit dem Deutschlandstipendium werden besonders erfolgreiche und innerlich hoch motivierte junge Menschen gefördert. Diese jungen Talente sollen mit unserer Unterstützung finanziell unabhängig studieren können und ihren inneren Antrieb bestmöglich für ihre Zukunft einsetzen.

Gleichzeitig ist es unsere Motivation als VR-Bank Würzburg eine Brücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu schlagen und in die Wissenschaft vor Ort zu investieren, frei nach dem Motto:
„Aus der Region für die Region.“

 

Rainer Ankenbrand

stv. Vorstandsmitglied der Sparkasse Mainfranken Würzburg

Die Idee des Deutschlandstipendiums hat uns als Sparkasse von Anfang an begeistert. Denn hier geht es um die Unterstützung junger Menschen, die nicht nur ehrgeizig ihr Studium vorantreiben – was ja an sich schon eine tolle Leistung ist. Hier sind Persönlichkeiten im Fokus, die über den Tellerrand ihrer persönlichen Weiterentwicklung hinausschauen. Sie engagieren sich in Vereinen oder in der Hochschulpolitik, in kirchlichen oder politischen Organisationen oder im sozialen Bereich. Sehr gerne unterstützen wir die Deutschlandstipendien an der Julius-Maximilians-Universität sowie den anderen Hochschulen in Würzburg, um talentierte und begeisterte junge Menschen in ihrem vorbildlichen Wirken zu bestärken.

 

Udo Fuderer

Geschäftsführender Gesellschafter Engel & Völkers Würzburg

Engel & Völkers, einer der führenden Immobilienmakler in Deutschland, ist es im Rahmen seiner unternehmerischen Sozialverantwortung (CSR) ein besonderes Anliegen, begabten und sozial engagierten Studentinnen und Studenten ihre herausragenden Leistungen sowie ihr soziales Engagement zu honorieren. Durch das Deutschlandstipendium können die Studierenden die volle Konzentration auf ihr Studium lenken, ohne zeitliche Einschränkungen für Nebenjobs in Kauf nehmen zu müssen.

 

Manfred Heinzer

Geschäftsführer der Amgen GmbH

Wissenschaft ist der Kern unserer Arbeit bei Amgen. Unsere Mission ist es, innovative Therapien für schwere Erkrankungen zu entwickeln und damit Patientinnen und Patienten zu helfen. Wir wollen exzellente medizinische Forschung in Deutschland auch über unser Unternehmen hinaus aktiv fördern. Auf diese Weise können wir einen nachhaltigen Beitrag zu einer besseren Gesundheitsversorgung leisten. Die beste Grundlage dafür schaffen wir, indem wir die nächste Generation der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterstützen. Das Deutschlandstipendium bietet uns diese Möglichkeit – daher ist uns die Initiative eine Herzensangelegenheit.