Intern
  • Bunte Fahnen im Garten
  • Hochschulwahl
  • Vier Studierende auf dem Weg in den Hörsaal.

Campus Spaziergang an der JMU

Die Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) befindet sich auch baulich stets im Wandel, schließlich benötigen exzellente Lehre und Forschung auch entsprechende Infrastruktur.
Wer sich einen Überblick sowohl über bestehende als auch im Bau befindliche Gebäude auf dem weitläufigen Campus am Hubland verschaffen will, kann dies bei einem geführten Campus Spaziergang tun.

Der Spaziergang soll etwa zwei Stunden dauern und führt sowohl über den Süd- als auch den Nordteil des Hubland Campus.

Die Route des Campus Spaziergangs

Treffpunkt ist auf dem rot gepflasterten Platz vor der Unibibliothek. Von dort wird erst der Campus Süd erkundet. Über die Chemie geht es zur Biologie und anschließend zur Physik. Über die Campus-Brücke folgt der Wechsel in den nördlichen Teil des Campus‘.

Dort können neuere Gebäude wie die Mensateria oder das Zentrum für Philologie und Digitalität begutachtet werden. Danach führt der Weg gen Osten durchs ehemalige Kasernengelände, vorbei an diversen Bauprojekten. Grün endet die Führung schließlich: im Campusgarten.

Anmeldung

Aktuell gibt es keine weiteren Termine für den Campus Spaziergang. Die Anmeldung wird bei neuen Terminen wieder freigeschaltet.