piwik-script

Intern

    Vortrag „Gute Lehre“

    10.07.2018

    Am 20. Juli findet ein weiterer Vortrag in der Reihe „Gute Lehre“ statt. Zum Thema „Gender – Macht – Kommunikation“ lädt das Servicezentrum innovatives Lehren und Studieren (ZiLS) alle Lehrenden und Studierenden ein.

    Deborah Ruggieri
    Deborah Ruggieri spricht am 20. Juli in der Vortragsreihe „Gute Lehre“. (Foto: privat)

    Deborah Ruggieri, selbstständige Trainerin, spricht am Freitag, 20. Juli 2018, um 12:15 Uhr zum Thema „Gender – Macht – Kommunikation: Stereotype aufbrechen, Kommunikation steuern“. Die Veranstaltung bildet den Auftakt zu einem neuen Angebot der Gender Equality Academy der Universität Würzburg in Kooperation mit dem Bereich Hochschuldidaktik ProfiLehre des ZiLS.

    Woran erkenne ich Macht- und Statusspiele in der Kommunikation und wie kann ich meine Kommunikation situativ steuern? Wer wird gehört und wodurch? Welchen Einfluss haben Stereotypen auf das eigene Verhalten und die Wahrnehmung der anderen? Diese Fragestellungen greift die Referentin in ihrem interaktiven Vortrag auf und erläutert, wie Zuschreibungen entstehen, was Statusspiele in der Kommunikation sind, und wie sich diese durch ein spielerisches und humorvolles Auflösen situativ unterschiedlich bewerten oder auch steuern lassen.

    Im anschließenden Workshop von 14:00 bis 17:00 Uhr erarbeitet die Referentin mit den Teilnehmenden die positiven Effekte gender- und diversitätsbewusster Lehre und zeigt an Fallbeispielen, wie diese methodisch, kommunikativ und auch inhaltlich umgesetzt werden können. Deborah Ruggieri erläutert, wie die Stärkung von Genderkompetenz und -bewusstheit zu einer Aktivierung der Teilnehmenden führt und vielfältige Handlungsoptionen für gute Lehre bietet.

    Zur Referentin

    Deborah Ruggieri ist Kultur- und Politikwissenschaftlerin, Business Coach und Trainerin. Sie ist bundesweit und international für unterschiedliche Einrichtungen, Organisationen und Gruppierungen vor allem in Wissenschaft, Wirtschaft und Politik tätig und seit 2010 selbstständig.

    Anmeldung und Informationen

    Der Vortrag findet von 12:15 bis 13:30 Uhr im Raum 2.013, Zentrales Hörsaal- und Seminargebäude am Hubland (Z6), statt. Dort schließt sich auch der Workshop von 14:00 bis 17:00 Uhr an.

    Teilnehmende können zwei Arbeitseinheiten (Vortrag) bzw. vier Arbeitseinheiten (Workshop) für das „Zertifikat Hochschullehre Bayern“ erwerben.

    Anmeldung und weitere Informationen

    Kontakt

    Thomas Schröter, Hochschuldidaktik – ProfiLehre, T: +49 931-81903, thomas.schroeter@uni-wuerzburg.de

    Weitere Bilder

    Zurück