piwik-script

Intern

    QUANTube #4: Extreme Laborbedingungen

    10.05.2022

    In der Videoreihe QUANTube beantworten junge Forschende des Würzburg-Dresdner Exzellenzclusters ct.qmat Fragen zur Quantenphysik. Teil vier der Reihe ist jetzt online.

    Paula Weber promoviert bei Professor Bode an der Uni Würzburg.
    Paula Weber promoviert bei Professor Bode an der Uni Würzburg. (Bild: Tobias Ritz, Philipp Stollenmayer, ct.qmat)

    Warum ist es in unseren Laboren kälter als im Weltraum? Zerfällt Materie am Temperatur-Nullpunkt zu Staub? Und was passiert, wenn sich Teilchen langsamer bewegen? In der vierten Folge der QUANTube-Videoreihe erklärt unsere Doktorandin Paula, wo der absolute Nullpunkt liegt, wann Helium Wände hinauffließt – und was 30 Pottwale auf einer Briefmarke zu suchen haben.

    Vierter Teil der Reihe QUANTube

    „QUANTube – kurze Pause Wissenschaft“ ist die Videoreihe zur Spiele-App „Katze Q – ein Quanten-Adventure“ des Würzburg-Dresdner Exzellenzclusters ct.qmat und widmet sich den Fragen der jungen Spielerinnen und Spieler zu quantenphysikalischen Phänomenen.

    Seit die App „Katze Q“ von ct.qmat und dem App-Designer Philipp Stollenmayer online ist, sind schon mehr als 600 Fragen von Spielerinnen und Spieler aus der ganzen Welt eingetroffen. Von Januar bis Dezember 2022 werden sie von ct.qmat-Nachwuchsforschenden aus Würzburg und Dresden in den QUANTube-Videos beantwortet.

    Wer Fragen zur Quantenphysik hat, kann das Rätsel der verschränkten Quanten in der Spiele-App "Katze Q" lösen und dann eine Frage schicken.

    Hier geht's zum Download

    Zurück