piwik-script

Intern

    Infos zum Open-Access-Publizieren

    13.10.2020

    Die Universitätsbibliothek informiert im Rahmen der Internationalen Open-Access-Woche vom 19. bis 25. Oktober 2020 rund um das Thema Open-Access-Publizieren.

    Einer von vielen Vorteilen des Open-Access-Publizierens ist, dass man seine eigenen Artikel oder Beiträge weltweit kostenfrei auf der eigenen Homepage oder einem Publikationsserver dauerhaft zur Verfügung stellen kann.

    Wie kann man Open Access publizieren? Gibt es finanzielle Mittel aus dem Publikationsfond? Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es noch? Was ist bei einer Zweitveröffentlichung auf OPUS Würzburg zu beachten? Welche Bedingungen gibt es für die Veröffentlichung von Dissertationen? Wie kann man im Universitätsverlag Würzburg University Press publizieren?

    Um diese und weitere Fragen zu beantworten, bietet die Universitätsbibliothek in der Open-Access-Woche folgende Informations- und Beratungsveranstaltungen an:

    • Der Online-Vortrag „Publikationsgebühren – Wege zur Finanzierung“ am Dienstag, 20. Oktober 2020, um 16:30 Uhr erläutert die Fördermöglichkeiten durch den Publikationsfonds oder beispielsweise Konditionen bei Förderprogrammen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der EU. Er richtet sich an Forschende und Promovierende. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen zum Vortrag: https://go.uniwue.de/oaw20-apc
       
    • „Wie publiziere ich meine Dissertation?“ Im Online-Vortrag am Mittwoch, 21. Oktober 2020, um 16:30 Uhr gibt es Hilfestellung rund um die Veröffentlichung der Dissertation, so dass bei der Abgabe an der Universitätsbibliothek alles reibungslos klappt. Informationen um Vortrag: https://go.uniwue.de/oaw20-dissertation 
       
    • „Unlock your papers! Open-Access-Zweitveröffentlichungen mit OPUS Würzburg“: Am Donnerstag, 22. Oktober 2020, um 16:30 Uhr werden in diesem Online-Vortrag Wege gezeigt, um bereits publizierte Artikel und Beiträge online kostenfrei zur Verfügung zu stellen, zum Beispiel über OPUS Würzburg. Informationen zum Vortrag: https://go.uniwue.de/oaw20-greenoa 
       
    • Über ein Web-Formular können Forschende einen Termin vereinbaren, bei dem sie Fragen zum Open-Access-Publizieren persönlich mit Mitarbeitenden der Universitätsbibliothek besprechen können.

    Weitere Informationen gibt es auf der Webseite http://openaccess.uni-wuerzburg.de oder bei Dr. Diana Klein und Claudia Schober, T +49 931 31-84637, openaccess@bibliothek.uni-wuerzburg.de

    Von Universitätsbibliothek Würzburg

    Zurück