piwik-script

Intern
    einBLICK - Online-Magazin der Universität Würzburg

    Ein Glanzlicht aus Würzburg

    19.12.2017 | CAMPUS

    Professor Andreas Dörpinghaus. (Foto: privat)

    „Glanzlichter der Wissenschaft“: In diesem neuen Sammelband mit Veröffentlichungen und Vorträgen aus 2017 ist auch Professor Andreas Dörpinghaus von der Universität Würzburg vertreten.

    Jedes Jahr gibt der Deutsche Hochschulverband den Sammelband „Glanzlichter der Wissenschaft“ heraus. Darin sind herausragende wissenschaftliche Veröffentlichungen und Vorträge vereinigt, die im Lauf des Jahres 2017 entstanden sind. Sie spiegeln Entwicklungen wider, die über den Tag und das Jahr ihrer Veröffentlichung hinaus Bedeutung behalten – als Beispiele für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Themen unserer Zeit.

    Professor Andreas Dörpinghaus, Inhaber des Lehrstuhls für Systematische Bildungswissenschaft an der Universität Würzburg, ist bereits zum dritten Mal in diesem Band vertreten. Sein aktueller Beitrag heißt „Abschied vom Lebenslangen Lernen“; dieser wurde zuerst im August 2017 als Aufsatz in der Zeitschrift „Forschung & Lehre“ publiziert.

    Kurzversion bei „Forschung & Lehre“

    In „Glanzlichter der Wissenschaft“ war 2009 Dörpinghaus‘ Beitrag „Bildung – Plädoyer wider die Verdummung“ veröffentlicht. 2011 folgte „Auf dem Weg zum gelingenden Leben: Tugenderziehung und gesellschaftliche Ordnung“.

    „Glanzlichter der Wissenschaft“, Deutscher Hochschulverband (Hrsg.), Universitätsverlag Winter, Heidelberg 2017, 161 Seiten, 26 Euro, ISBN 978-3-8253-6810-4

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin