Intern
  • Vier Studierende auf dem Weg in den Hörsaal.
  • Studierende im Hörsaal bei einer Vorlesung.

Erfolgreicher Abschluss des Audits „Vielfalt gestalten“

19.03.2024

Für ihr Diversitätskonzept wurde die Universität Würzburg mit dem Zertifikat „Vielfalt gestalten“ ausgezeichnet. Nächster Schritt ist der Aufbau eines Diversity Managements.

none
Die Vertreterinnen der JMU, Dr. Isabel Fraas (Mitte) und Elisabeth McCormack (links), bekamen das Zertifikat „Vielfalt gestalten“ von Andrea Frank überreicht, der stellvertretenden Generalsekretärin des Stifterverbandes. (Bild: Peter Himsel/ Stifterverband)

Ab Februar 2022 hat die Julius-Maximilians-Universität (JMU) Würzburg am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes für die deutsche Wissenschaft teilgenommen. Zwei Jahre lang durchlief sie seitdem einen internen Prozess der strategischen Ausrichtung und Arbeit an einem Diversitätskonzept (pdf). Das Konzept ist seit Juli 2023 in Kraft; sein wichtigstes Ziel ist der Auf- und Ausbau eines zentralen Diversity Managements an der JMU.

Die Erstauditierung ist nun beendet: Am 6. März 2024 erfolgte die feierliche Übergabe des Zertifikats „Vielfalt gestalten“ im Allianzforum am Potsdamer Platz in Berlin. Für die JMU nahmen Dr. Isabel Fraas und Elisabeth McCormack von der Koordinationsstelle für Diversität teil.

Die beiden Vertreterinnen der JMU präsentierten die Diversitätsstrategie der Universität und stellten sich den Fragen der „Critical Friends“, einem vom Stifterverband berufenen Expertinnen- und Expertengremium. Am Ende konnten die Ziele und Maßnahmen der JMU überzeugen; das Zertifikat „Vielfalt gestalten“ bleibt nun für drei Jahre gültig. Nach dieser Zeit plant die JMU eine Re-Auditierung und eine erneute Teilnahme am Reflexionsprozess.

Zertifikat an die Universitätsgemeinschaft übergeben

Die Förderung von Vielfalt und der Abbau von Ausschlussmechanismen an der JMU waren auch ein Thema bei einer Klausur der Universitätsleitung mit den Dekaninnen und Dekanen. Am 8. und 9. März 2024 übergab Anja Schlömerkemper, JMU-Vizepräsidentin für Chancengleichheit, Karriereplanung und Nachhaltigkeit, das Zertifikat an die Universitätsgemeinschaft. Sie stellte erneut die wichtigsten Ziele der JMU im Auditverfahren vor. Gemeinsam mit allen Akteurinnen und Akteuren an der JMU wird die Diversitätsstrategie in den kommenden Jahren nun umgesetzt.


Weblink

Pressemitteilung  des Stifterverbands zur Zertifikatsverleihung

Weitere Bilder

Von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Uni Würzburg

Zurück