piwik-script

Intern

    Diversity Management mitgestalten

    21.06.2022

    Seien Sie dabei, gestalten Sie mit! Alle Uni-Angehörigen sind eingeladen, beim Diversity-Audit-Prozess mitzumachen. Ende Juni treffen sich fünf Arbeitsgruppen, um eine Zukunftskonferenz vorzubereiten.

    Die JMU beteiligt sich am Diversity-Audit "Vielfalt gestalten".
    Die JMU beteiligt sich am Diversity-Audit "Vielfalt gestalten". (Bild: Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft)

    Der bewusste Umgang mit Vielfalt bietet Chancen für die weitere Entwicklung der Universität. Er steht im Mittelpunkt des Diversity-Audit-Prozesses, an dem sich die Uni seit dem Frühjahr 2022 beteiligt. Mitte Juli sollen nun bei einer Zukunftskonferenz wichtige Weichen gestellt werden.

    Vorbereitet wird die Zukunftskonferenz von fünf Arbeitsgruppen, die in der Zeit vom 27. bis 29. Juni 2022 zusammenkommen. Alle Interessierten aus der Universität sind zu den Treffen eingeladen. In fünf Fachthemen können strategische Maßnahmen mitgeplant und für die Zukunftskonferenz aufbereitet werden.

    • Antidiskriminierung: Ausbau von Sichtbarkeit, Strukturen und Prozessen
      Montag, 27. Juni 2022, 8:30-12:30 Uhr
      Graduate School of Life Sciences, Campus Hubland Nord, Beatrice-Edgell-Weg 21

       
    • Geschlechtergerechtigkeit und Vereinbarkeit von Familie und Beruf/Studium
      Montag, 27. Juni 2022, 13:30-17:30 Uhr
      Graduate School of Life Sciences, Campus Hubland Nord, Beatrice-Edgell-Weg 21

       
    • Inklusion von Studierenden und Mitarbeitenden mit Behinderungen oder gesundheitlichen Einschränkungen
      Dienstag, 28. Juni 2022, 8:30-12:30 Uhr
      Graduate School of Life Sciences, Campus Hubland Nord, Beatrice-Edgell-Weg 21

       
    • Internationale Studierende und Beschäftigte
      Dienstag, 28. Juni 2022, 13:30-17:30 Uhr
      Graduate School of Life Sciences, Campus Hubland Nord, Beatrice-Edgell-Weg 21

       
    • Studierende und wissenschaftliches Personal aus nicht-akademischen Elternhäusern
      Mittwoch, 29. Juni, 8:30-12:30 Uhr
      Büro der Universitätsfrauenbeauftragten, Campus Hubland Nord, Gerda-Laufer-Str. 46

    Anmeldung: Wer teilnehmen möchte, kann sich unter diesem Weblink anmelden.

    Zukunftskonferenz am 20. Juli

    Die fünf Arbeitsgruppen präsentieren ihre Ergebnisse bei der öffentlichen Zukunftskonferenz. Diese findet am Mittwoch, 20. Juli 2022, von 13 bis 16 Uhr im AOK-Hörsaal des Zentralen Hörsaal- und Seminargebäudes Z6 am Hubland statt. Alle Interessierten sind eingeladen, dort gemeinsam über die Ergebnisse zu diskutieren.

    Anmeldung zur Zukunftskonferenz unter diesem Weblink

    Über das Diversity Audit

    Das Diversity-Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft will Hochschulen ermutigen, die Diversität der Studierenden und Beschäftigten positiv zu nutzen. Das Ziel: Eine für die Einrichtung passende Diversitätsstrategie zu entwickeln und umzusetzen.

    Federführend beim Audit ist Universitätsvizepräsidentin Anja Schlömerkemper. Sie ist in der Universitätsleitung für die Ressorts Chancengleichheit, Karriereplanung und Nachhaltigkeit zuständig. Der begleitende Auditor ist Christian Ganseuer, Professor für Forschungs- und Innovationsmanagement an der Hochschule Koblenz.

    Zurück