Intern
  • Studierende im Hörsaal bei einer Vorlesung.
  • Slider für das Symposium "Innovation - und dann?"

Corona und das Recht

02.02.2021

„Was macht Corona mit unseren Grundrechten? Impfplichten, Corona-App und Triage im internationalen Vergleich“: So lautet das Thema einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung der Juristen-Alumni der Uni Würzburg am 5. Februar.

Wenn die Zahl der Intensivbetten nicht mehr ausreicht, um Covid-19-Patienten zu versorgen, stehen Mediziner vor schweren Entscheidungen. Dann sind auch Juristen gefordert.
Wenn die Zahl der Intensivbetten nicht mehr ausreicht, um Covid-19-Patienten zu versorgen, stehen Mediziner vor schweren Entscheidungen. Dann sind auch Juristen gefordert. (Bild: rclassenlayouts / iStockphoto.com)

Das Coronavirus ist nicht allein eine Herausforderung für die Medizin. Das Maßnahmenpaket zur Eindämmung der Pandemie fordert – manche meinen sogar: überfordert – auch das Recht und das Rechtssystem. Denn wenn Freizügigkeit und Versammlungsfreiheit eingeschränkt werden; wenn Geschäfte schließen müssen und Verdienstmöglichkeiten wegbrechen; wenn überlegt wird, ob mit Handydaten Bewegungsprofile erstellt werden und Pflegepersonal einer Impfpflicht unterliegen soll, sind nicht Mediziner, sondern Rechtsexperten gefordert.

Vor diesem Hintergrund laden die Juristen Alumni der Universität Würzburg alle Interessierten zu einer Reihe von Online-Vorträgen via Zoom mit anschließender Diskussion ein. Die Referenten sind Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht, Informationsrecht und Rechtsinformatik der Uni Würzburg. Sie stellen aktuelle Kontroversen vor und werfen einen vergleichenden Blick auf das Vorgehen in anderen Ländern.

Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 5. Februar 2021, in der Zeit von 16.00 bis 19.00 Uhr. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung unter jaw@jura.uni-wuerzburg.de erforderlich. Danach werden die Anmeldedaten verschickt.

Das Programm

Einführung (Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf, Vorsitzender der Juristen Alumni)

Zur Corona-Bekämpfung in China (Chang Liu)

Zur Corona-Bekämpfung in den USA (Roger Fabry)

Impfpflicht pro und contra (Enis Tiz)

Zur aktuellen Debatte um Triage (Dr. Carsten Kusche und Maria Tunon)

Zurück